WM-Intern News


+++ Eilmeldung +++

Büchsenmacher gesucht!
Krieghoff-1018-Stellenanzeige_buechsenma
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Waffenmarkt-Intern

Das Branchen Magazin für den Handel


Seit 40 Jahren unterstützt WM-Intern den Handel der Jagd-, Messer-, Schießsport- und Security-Branche. Gegründet 1978 von Karlfranz Perey, weiterverlegt und weiterentwickelt von Maggy Moldenhauer, vormals Spindler.

Seit 2013 gehört Waffenmarkt-Intern dem Verlag J. Neumann-Neudamm an, und damit hat Heiko Schwartz das Magazin als Verleger übernommen.

Mit neuer Inspiration sowie vielen Ideen geht WM-Intern in eine spannende Zukunft.

Gehen Sie mit!

In unserer Oktober-Ausgabe:

 

  • Für Ihr Weihnachtssortiment: jede Menge Geschenkideen und Verpackungstipps.
  • Eine neue Messe sowie Rückblicke auf Jubiläumsfeiern und Hausmessen.
  • Für 2019: der WM-Intern-Jahresplaner und Kalender für Ihr Sortiment.
  • Werkstatt-Insider: Vom Siegeszug bis zum Flop.

WM-Intern SzeneNews: Immer aktuell mit den neuesten Infos

Mo

15

Okt

2018

Bogensport: Neue Bögen und Targets

www.bogenfuchs.de
www.bogenfuchs.de

Bogenfuchs mit vielen Neuheiten

Neu im Programm ist das Karnage-Armbrust-Line-up von Bear aus den USA. Es überzeugt mit 175 lbs Zuggewicht, 370 fps Pfeilgeschwindigkeit sowie umfangreicher Serienausstattung mit Zielfernrohr, Bogenköcher, Schulterriemen und vielem mehr. Eine automatische Abzugssicherung, eine Leerschusseinrichtung, ein Sehnenstopper und ein Schwingungsdämpfersystem sind ebenfalls integriert. 

www.karnagecrossbows.com

 

Bereits seit Herbst 2017 im Vertrieb, aber immer noch ein Geheimtipp sind die Bögen von Kaiser aus Ungarn. Ein echter Handschmeichler ist zum Beispiel der Take-Down-Recurvebogen „Pena“ mit ILF-System. Dieses Wurfarmbefestigungssystem ermöglicht einen herstellerübergreifenden Wechsel der Wurfarme, daher ist der Schütze beim Austausch nicht mehr an einen Hersteller gebunden. Ein tolles Finishing und eine gute Ausstattung mit Schutzhülle, Sehne, Shelfrest und Spannschnur runden das Konzept ab.

www.kaiser-traditional.com

© Bogen Fuchs
© Bogen Fuchs

mehr lesen

Fr

12

Okt

2018

Da ist sie wieder! Die Classic Limited Edition

© Victorinox
© Victorinox

Zum siebten Mal führte Victorinox den „Classic Limited Edition Design Contest“ durch. Als Thema wurde den Kreativen der Crowdstorming-Plattform www.jovoto.com das Thema „Places of the World“ vorgegeben. Hierfür wurden 878 kreative Sujets aus der ganzen Welt eingereicht und 10 Vorschläge durch die Victorinox-Fans ausgewählt. Die diesjährige Kollektion stammt aus der Schweiz, Deutschland, Ungarn, Rumänien, Griechenland, Mexiko, Indonesien sowie den USA. 

So zahlreich die Länder, aus denen die Vorschläge kamen, so vielseitig sind auch die Designs. Ob Freiheitsstatue, Eiffelturm oder Matterhorn, Victorinox hat die zehn meistgewählten Ideen umgesetzt. Aus den 878 Vorschlägen hat die globale Victorinox-Jury 30 Designs ausgewählt. Diese wurden auf den Social-Media-Kanälen und der Homepage von Victorinox präsentiert und auch die User konnten je ein Siegermotiv auswählen. 

Im siebten Jahr des Designwettbewerbs war die Kreativität und der Einfallsreichtum der Designs wiederum überwältigend und beeindruckte im Schweizer Familienunternehmen. Für Victorinox ist es jedes Mal spannend zu beobachten, wie Designer aus aller Welt die nur 58 mm große Fläche auf den Schalen kreativ zu nutzen wissen und wie filigran manche Entwürfe sind. 

Die Funktionen der Messer: 1. Klinge, 2. Nagelfeile, 3. Schraubendreher, 

4. Schere, 5. Ring, 6. Pinzette, 7. Zahnstocher.

www.victorinox.com cj  

mehr lesen

Mi

10

Okt

2018

Büchsenmacher-Meisterkurs geplant

@ WM-Intern
@ WM-Intern

 

Die Handwerkskammer Südthüringen plant für 2019 einen Meisterkurs im Büchsenmacher-Handwerk. Dazu gibt es die Informationsveranstaltung

„Meister im Büchsenmacher-Handwerk“

am 20. Oktober 2018.

 

Dazu lädt die Handwerkskammer Südthüringen um 10:00 Uhr ein in das

BTZ Rohr-Kloster

Kloster 1

98530 Rohr-Kloster

Theoriegebäude

Raum OG 4

 

Informiert wird über den Inhalt des Kurses, des Ablauf des Meisterkurses und die Meisterprüfung.

Aus organisatorischen Gründen, wird bis zum 13. Oktober 2018 gebeten um eine Anmeldung bei Tina Gellert unter

Telefon: +49 36844 47-139 oder

per E-Mail: tina.gellert@hwk-suedthueringen.de.

 

www.hwk-suedthueringen.de

mehr lesen

Mo

08

Okt

2018

Dust Devils – die ersten Frangible-BBs der Welt

© H&N Sport
© H&N Sport

Die neuen BBs im Kaliber 4,5 mm zerbersten genau wie Frangible-Geschosse beim Aufprall auf harte Oberflächen und minimieren so das Risiko von Querschlägern, für die herkömmliche Stahl-BBs berüchtigt sind.

Die komplett bleifreien Komponenten der Dust-Devil-BBs werden durch Sinterung miteinander verbunden. Fertige BBs wiegen 0,29 Gramm und sind damit deutlich leichter als die 0,36 Gramm schweren gängigen Stahl-BBs. Dieses geringere Gewicht macht die Kugeln rund 10 Prozent schneller. Eine weitere positive Eigenschaft ist, dass die BBs magnetisch und deshalb auch in Waffen mit entsprechenden Magazinen nutzbar sind.

Air Venturi, der Hersteller dieser revolutionären BBs, hat H&N Sport die Generalvertretung für Europa (ohne UK) übertragen.

Jörg Siemens, Leiter Vertrieb und Marketing von H&N Sport: „Während Frangible-Geschosse bei Feuerwaffen seit Jahrzehnten bekannt sind, ist Air Venturi die erste Firma, die diese Technologie für BBs anwendet und somit die Gefahr von Querschlägern sozusagen ‚in Staub auflösen‘ lässt. Dust Devils sind eine neue Generation von BBs und wir sind sicher, dass Freizeitschützen sie sehr schätzen werden.“

Die Dust-Devil-BBs werden in den USA hergestellt und sind zum Patent angemeldet.

Sie werden ab Sommer 2018 über H&N Sport zu beziehen sein. Preisinformationen gibt es auf Anfrage beim Importeur. 

www.airventuri.com

www.hn-sport.de

Fr

05

Okt

2018

Scharfe Lizenzen

SIG Sauer P229 ASE mit passendem Messer EX-02 von Hogue. © SIG Sauer
SIG Sauer P229 ASE mit passendem Messer EX-02 von Hogue. © SIG Sauer

Bekannte Hersteller von Handfeuerwaffen haben sich schon lange zu starken Eigenmarken entwickelt, deren Produktportfolios über Gewehre und Pistolen hinausgehen. Diese Marken sind beliebt bei Einsatzkräften, Sportschützen und Jägern. Eine Marke dient letztendlich auch dem Ausdruck der Persönlichkeit des Konsumenten, der sie trägt oder in diesem Fall führt. Umso schöner ist es, wenn man etwas Passendes findet, was das Lieblingsstück ergänzt. 

 

Bis 2016 ließ Heckler & Koch seine Messer in Lizenz von Benchmade fertigen und vermarkten. Seit 2017 besitzt Hogue Inc. die exklusiven Lizenzrechte für die Blankwaffen von H&K. Als Hersteller für Pistolengriffe und Schäfte hat das amerikanische Familienunternehmen Hogue Inc. Erfahrungen und ein Händchen für Feuerwaffen. Die 1968 gegründete und mittlerweile in dritter Generation geführte Firma hat sich in der Vergangenheit auch mit seinen in den USA gefertigten Messern einen ausgezeichneten Namen gemacht. So stellte Hogue Inc. dieses Jahr die ersten H&K-Messer aus eigener Fertigung vor. Mit besonderem Augenmerk auf die einhändige Bedienbarkeit mit Handschuhen wurden drei taktische Einhandmesser entwickelt.

www.heckler-koch.com

www.boker.de

Aktuell bietet Böker noch das H&K Drop Point aus Solinger Fertigung an. © Baker
Aktuell bietet Böker noch das H&K Drop Point aus Solinger Fertigung an. © Baker
Das H&K Karma von Hogue Inc. ist seit Sommer erhältlich. © Hogue
Das H&K Karma von Hogue Inc. ist seit Sommer erhältlich. © Hogue

mehr lesen