WM-Intern News


+++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++

Stellenausschreibung Ruag Sachbearbeiter Retourenmanagement
RUAG-0717-0817_WMI_170717_67565.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.3 KB

Bitte senden Sie bei Interesse eine E-Mail an info@wm-intern.de unter Angabe der Chiffre-Nummer. 

Stellengesuch: Mitarbeiter im Außendienst
Stellengesuch-170728.pdf
Adobe Acrobat Dokument 23.7 KB

 

Waffenmarkt-Intern

Das Branchen Magazin für den Handel


Seit 40 Jahren unterstützt WM-Intern den Handel der Jagd-, Messer-, Schießsport- und Security-Branche. Gegründet 1977 von Karlfranz Perey, weiterverlegt und weiterentwickelt von Maggy Moldenhauer, vormals Spindler.

Seit 2013 gehört Waffenmarkt-Intern dem Verlag J. Neumann-Neudamm an, und damit hat Heiko Schwartz das Magazin als Verleger übernommen.

Mit neuer Inspiration sowie vielen Ideen geht WM-Intern in eine spannende Zukunft.

Gehen Sie mit!

In unserer Juli-August-Ausgabe:

  • Schwerpunkt Schießsport:
    Neuheiten 2017 – Waffen, Brillen, Zubehör.
  • Sortimentsempfehlungen:
    Taschenlampen, Schuhpflege und Bücher.
  • Was in der Branche los ist:
    Personalia, Ankündigungen, Rückblicke auf Events.
  • Der Werkstatt-Insider:
    Fakten zur Winchester 70. (Teil 2)

WM-Intern SzeneNews: Immer aktuell mit den neuesten Infos

Mi

16

Aug

2017

Nachgehakt zur DIANA Collectors' Challenge

 

Versteigerungen für den guten Zweck

Über Jahrzehnte hinweg bewahrte die traditionsreiche Firma Diana viele Modelle ihrer Gewehre aus den verschiedenen Produktionsjahren auf und lagerte sie ein – teilweise sogar unbenutzt und original verpackt. Beim Umzug 2015 von Rastatt nach Ense wurde schnell klar, dass sich mit diesen Schätzen leicht ein firmeneigenes Museum bestücken ließe. Überwältigt von der Masse an alten Gewehren, Plakaten, Zeitungsartikeln und Bildern kam man in Ense rasch zu einem Entschluss: „Wir müssen nicht alle Stücke behalten. Viel lieber möchten wir unsere Begeisterung mit unseren Kunden teilen. Wir möchten den Menschen die Möglichkeit geben, sich ein eigenes Stück deutsche Geschichte, ein ganz persönliches Stück Diana-Geschichte zu sichern.“ Nachdem der Geschäftsführer von Diana, Michael Swoboda, diesen Wunsch geäußert hatte, war die Idee einer monatlich stattfindenden Auktion geboren. Von Anfang an war klar, dass es sich um Versteigerungen für den guten Zweck handeln sollte. „Wir möchten Familien aus Ense helfen, die beispielsweise durch Krankheit oder Arbeitslosigkeit in eine Misslage geraten sind. Es gibt so viele Menschen, die durch die üblichen karitativen Raster fallen“, so der Geschäftsführer Michael Swoboda. Des Weiteren sollte ein Teil der Spenden dem Natur- und Artenschutz in Afrika zugutekommen. Hierbei erhielt die Firma Diana Unterstützung von Rolf D. Baldus, der sich dort über den „International Council for Game and Wildlife Conservation” (CIC) für die Erhaltung des Wildes einsetzt (WM-Intern 4/2016).

Seit dem 1. April 2016 fand auf der Internet-Plattform eGun die Diana Collectors’ Challenge statt. Für einen Zeitraum von jeweils 30 Tagen startete an jedem Ersten eines Monats die Versteigerung eines ausgesuchten Luftgewehres. Mit dem original verpackten Modell Nr. 16 ging es los. Auf der Plattform herrschte eine rege Beteiligung. Das zweite Modell, das über 100-jährige Diana Modell Nr. 30, brachte einen Erlös von über 1.000 Euro ein. In der Juni-Auktion wurde das Diana Modell Nr. 14a für 1.200 Euro verkauft. Den größten Erlös brachte allerdings die Oktober-Versteigerung des Modells 58 mit knapp 1.400 Euro. Der Plan schien aufgegangen zu sein, jeden Monat freute sich jemand über ein eigenes Schmuckstück aus der 126-jährigen Diana-Geschichte. 

Nach 12 Monaten und 12 Luftgewehren zieht die Firma Diana nun Bilanz. Mit den Versteigerungen wurden knapp 6.500 Euro eingenommen und viele Menschen glücklich gemacht – hierzu zählen sowohl die neuen Besitzer als auch die Empfänger der Spenden. Die Erlöse gingen an Familien im Umkreis von Ense und an den Nashorn- und Elefantenschutz in Simbabwe. Abschließend lässt sich also sagen, dass die Collectors’ Challenge ein voller Erfolg war. cj

www.diana-airguns.de

www.cic-wildlife.org

© Diana
© Diana

Hubert Wegener, Bürgermeister von Ense, Brigitte Kösling, Sozialarbeiterin, Michael Swoboda, Diana-Geschäftsführer,  und Tobias Schmidt, Diana-Vertriebsleiter (von links), freuen sich über die rege Teilnahme an den Versteigerungsaktionen und die Möglichkeit, mit dem Erlös Menschen aus der Region helfen zu können.

© Diana
© Diana

Ein wichtiges Anliegen: Mit einem Teil der Einnahmen aus der DIANA Collector's Challenge wird der Natur- und Artenschutz in Afrika unterstützt. Von links: Heli Siitari (CIC-Internationaler Rat zur Erhaltung des Wildes und der Jagd), Willy Pabst (Eigentümer der Sango Ranch, Save Valley Conservancy), Weldon Schenck, Vorsitzender der Save Valley Conservancy und Eigentümer der Hammond Ranch), Braulio Ferreira de Souza Dias, Exekutivsekretär der UN-Biodiversitätskonvention  (CBD).


mehr lesen

Mo

14

Aug

2017

Klein, aber oho!

@ Monkey Business
@ Monkey Business

Ob für Salate beim geselligen Grillfest oder den gemischten Rohkostteller beim gemütlichen Fernsehabend – mit diesem handlichen Gemüseschneider in der ausgefallenen Form einer Sechskantmutter lassen sich durch einfaches Drehen Gurken oder Zucchini ganz professionell in Spiralformen schneiden. Der Gemüseschneider „Cucumbo“ von Monkey Business (Design: Avichai Tadmor) ist aus Kunststoff und in Grün oder Orange erhältlich. Maße: ca. 19 x 9 x 4 cm. mvc

www.dfp-design.de

www.mnkbusiness.com

mehr lesen

Fr

11

Aug

2017

Und täglich …

@ Thumbsup
@ Thumbsup

 

... weckt der LED-Pistolen-Projektionswecker. Um die allmorgendliche Routine beim Aufstehen etwas abwechslungsreicher zu gestalten, ist dieser ungewöhnliche Wecker in Pistolenform eine gute Alternative. Er wird nachts unter das Kopfkissen gelegt und weckt morgens mit sanfter Vibration. Wenn man wissen möchte, wie spät es ist, dann zielt man mit der Pistole einfach auf die Decke oder die Wand und drückt ab – schon wird die aktuelle Uhrzeit für knapp 30 Sekunden angezeigt. Ein originelles Fundstück für einen gelungenen Start in den Tag und eine tolle Geschenkidee für Geheimagenten auf Mission – finden wir. Der Secret Agent Wecker von Thumbs Up ist aus weißem Kunststoff. Maße: ca. 14 x 3 x 13 cm. mvc

www.thumbsup.de  

mehr lesen

Mi

09

Aug

2017

Technologie und Fortschritt – Neueste Multi-Tools

© Gerber
© Gerber

 

Auch wenn Multi-Tools als Alleskönner angelegt sind und viele Funktionen in sich vereinen, gibt es doch immer wieder eins, das der Kunde noch zusätzlich haben sollte.  Neue Elemente, wesentliche Verbesserungen in der Handhabung oder kompaktere und leichtere Bauweisen sorgen für einen spannenden Wettbewerb zwischen den Herstellern. Dabei findet sich für jedes Werkzeug ein Platz und Anwendungsgebiet, sei es am Gürtel, im Rucksack, am Arbeitsplatz oder im Auto. Hauptsache man hat alle wichtigen Funktionen für den persönlichen Bedarf zur Hand.

mehr lesen

Mo

07

Aug

2017

Axt, Messer, selber machen

Workshop Messermachen für Anfänger

Schritt für Schritt zum eigenen Messer

 

Autoren: Dirk Burmeister und Stefan Steigerwald

Die Autoren zeigen hier, wie ein feststehendes Messer gebaut wird. Vom Entwurf auf Papier über alle Schritte der Bearbeitung der Klinge bis zu Montage und Feinschliff wird mit vielen Abbildungen und Beschreibungen das Vorgehen erklärt.

Die Herstellung von zwei unterschiedlichen Typen, Flachangelmesser und Steckangelmesser, wird von A bis Z anschaulich dargestellt.

Dieses Buch eignet sich hervorragend für Einsteiger in die Messermacherei, da es zum Nachmachen keiner Vorbildung bedarf und lediglich eine kleine Auswahl an Werkzeugen benötigt wird.

Wieland Verlag, 128 Seiten, zahlr. Farbfotos, broschiert, Format: 17,9 x 23,3 cm, ISBN 978-3-938711-81-1 www.wieland-verlag.com

 

mehr lesen