WM-Intern News


+++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++

Stellenausschreibung Ruag Vertrieb
Ruag-0617-Vertriebsmitarbeiter_186x253_W
Adobe Acrobat Dokument 543.0 KB

 

Waffenmarkt-Intern

Das Branchen Magazin für den Handel


Seit 40 Jahren unterstützt WM-Intern den Handel der Jagd-, Messer-, Schießsport- und Security-Branche. Gegründet 1977 von Karlfranz Perey, weiterverlegt und weiterentwickelt von Maggy Moldenhauer, vormals Spindler.

Seit 2013 gehört Waffenmarkt-Intern dem Verlag J. Neumann-Neudamm an, und damit hat Heiko Schwartz das Magazin als Verleger übernommen.

Mit neuer Inspiration sowie vielen Ideen geht WM-Intern in eine spannende Zukunft.

Gehen Sie mit!

In unserer Juni-Ausgabe:

  • Neuheiten: Was der Optikmarkt zu bieten hat – mit passendem Zubehör.
  • Vorgezogener Messetermin: Vorschau auf die OutDoor in Friedrichshafen.
  • Hervorragend positioniert: Originelle Anregungen für die Warenpräsentation.
  • Der Werkstatt-Insider: Fakten zur Winchester 70.

WM-Intern SzeneNews: Immer aktuell mit den neuesten Infos

Mi

28

Jun

2017

Die neue X-Serie des „Club 30“

Der Club 30 ist ein Zusammenschluss von Büchsenmachern und Waffenhändlern mit einer besonderen Qualifizierung im Bereich Kurzwaffen. Nachdem im Jahr 2014 erfolgreich die erste Club 30-Sonderausführung der Sig Sauer „X-Six“ auf den Markt gebracht wurde, folgt jetzt zum 25-jährigen Jubiläum des Clubs das Nachfolgemodell. 

Die neue 9-mm-Pistole nutzt als Basiswaffe die Supermatch-Modellreihe von Sig Sauer, in der aber auf bewährte Komponenten des Vorgängermodells zurückgegriffen wurde. Der skelettierte Schlaghahn und Abzug gewährleisten einen klaren Druckpunkt und eine schnelle Schussentwicklung. Die schwarze PVD-Beschichtung sorgt für verbesserte Gleiteigenschaften der Mechanik und hohen Verschleißschutz. Das Jubiläumsmodell ist ausgestattet mit einem verlängerten Magazinboden, skelettiertem Schlitten mit „Reptile“-Griffrillen, Griffstück mit Picatinnyschiene, beidseitiger Sicherung, Sportzerlegehebel, verlängertem Magazinhalter, voll verstellbarem Abzug, schwarzen Sig Sauer Mastershop-Holzgriffschalen mit integriertem Magazintrichter und verstellbarer Mikrometer-Visierung. Die Club 30 X-Six ist die einzige 6-Zoll-Waffe der Sig Sauer X-Serie, die dem vom BDS geforderten 1.300 Gramm Maximalgewicht entspricht und wird ab Frühjahr in einer limitierten Auflage nur bei den Club 30-Mitgliedern erhältlich sein. (ali)

www.club30.de

www.facebook.com/club30.de

mehr lesen

Mo

26

Jun

2017

Frankonia eröffnet Erlebnisfiliale

Oliver Hutzelmeier, neuer Filialleiter  der Frankonia-Erlebnisfiliale in Nürnberg. © Frankonia
Oliver Hutzelmeier, neuer Filialleiter der Frankonia-Erlebnisfiliale in Nürnberg. © Frankonia

Die Frankonia-Filiale Nürnberg zieht vom zentral gelegenen Josephsplatz vor die Tore der Stadt nach Boxdorf. Am neuen Standort erwartet die Kunden ein neues, modernes Ladenkonzept mit vielen Raffinessen für Jäger und Sportschützen. Anfassen, ausprobieren und vergleichen lautet die Devise. Neben der verkehrsgünstigen Lage bietet die neue Filiale auch kostenlose Parkmöglichkeiten direkt vor der Tür und eine noch großzügigere und erlebnisorientiertere Verkaufsfläche samt Büchsenmacherwerkstatt. Die Eröffnung findet Mitte September 2017 statt. Neuer Filialleiter in Boxdorf wird Oliver Hutzelmeier, selbst passionierter Jäger und aktiver Sportschütze. (ali) www.frankonia.de

mehr lesen

Fr

23

Jun

2017

Ballistol – Werkzeug zweckentfremdet

Das durch sein Ballistol-Öl bekannte Unternehmen F.W. Klever aus dem bayerischen Aham brachte zur IWA ein sinnvoll zweckentfremdetes „Reinigungsbesteck aus der Medizintechnik“ mit. Es dient der Reinigung und Demontage von Waffen und Anbauteilen, wie das Unternehmen mitteilte. Man soll damit auch sonst schwer zugängliche Engstellen in Verschlussteilen und Abzugseinrichtungen erreichen. Gefertigt aus stabilem Kunststoff hilft es zudem, diverse Rückstände von Oberflächen zu beseitigen, so das Unternehmen. Die Firma Klever vertreibt das zweiteilige Besteckset einzeln, künftig soll es aber zum festen Bestandteil des Ballistol-Waffenpflegekoffers werden. www.ballistol.de

mehr lesen

Mi

21

Jun

2017

Päng!

© Ikarus
© Ikarus

 

 

 

Dieser Revolver schießt nicht scharf, aber er sorgt dennoch für (Ziel-)Genauigkeit – und zwar bei geraden Linien auf Papier. Immer auf der Suche nach preiswerten Produkten für Ihren Kassenbereich, die auffällig und dabei nützlich sind, ist das Lineal in Revolverform mit effektiver Nutzlänge von 20 Zentimeter genau das Richtige. Hier greift vermutlich beinahe jeder Kunde mit einem Schmunzeln zu, denn im täglichen Büro-Einerlei kann dieses witzige Utensil für mehr Spaß am Schreibtisch sorgen und zu kreativen Ausbrüchen beflügeln. Das transluzente Lineal von Cedon ist noch in weiteren originellen Formen und fröhlichen Farben erhältlich. So gibt es außerdem Flugzeug, Gitarre und Küchenmesser, aber auch tierische Schreibtischaccessoires wie Dackel, Giraffe und Knochen. Maße: 30,5 x 11 cm. Material: Acryl. Der attraktive Mitnahmeartikel gegen die Langeweile in Schule oder Beruf, der sich wunderbar in einem Glas auf der Verkaufstheke platzieren lässt, ist zu beziehen über ikarus Design Handel GmbH. 

www.ikarus.de 

mehr lesen

Mo

19

Jun

2017

Voll im Trend – Wildfleisch auf den Tisch!

Gerade heute, wo immer mehr Menschen mit Abneigung auf die Haltung von Schlachttieren blicken, wird Wildbret verstärkt nachgefragt – denn mehr Bio geht nicht. Geschätzt 20.000 Tonnen heimisches Wildbret landen jedes Jahr auf deutschen Tellern. 

 

Essen muss jeder. Gesund essen sollte jeder. Was gibt es Gesünderes als Wildbret? Es enthält im Vergleich zu Schweine- und Rindfleisch außerordentlich wenig Fett, dafür aber viel hochwertiges Eiweiß und reichlich Mineralstoffe. Das macht es kalorienarm, sehr bekömmlich und leicht verdaulich. Auch hat das Fleisch heimischer Wildtiere mit 14 bis 21 Prozent einen hohen Anteil an gesunden Omega-3-Fettsäuren. Wildbret liegt also ernährungsphysiologisch voll im Trend einer leichten, fettarmen, aber schmackhaften, biologisch-vollwertigen Küche.

Dabei wissen Gourmets, dass es auch noch einen erheblichen Unterschied zwischen Gatterwild – dieses Fleisch wird häufig in Supermärkten angeboten – und dem Wildbret frei lebenden Wildes gibt. Denn Äsung und Bewegungsanspruch spielen eine enorme Rolle für die Fleischqualität.

mehr lesen