WM-Intern News


Waffenmarkt-Intern

Das Branchen Magazin für den Handel


Seit über 40 Jahren unterstützt WM-Intern den Handel der Jagd-, Messer-, Schießsport- und Security-Branche. Gegründet 1979 von Karlfranz Perey, weiterverlegt und weiterentwickelt von Maggy Moldenhauer, vormals Spindler.

Seit 2013 gehört Waffenmarkt-Intern dem Verlag J. Neumann-Neudamm an, und damit hat Heiko Schwartz das Magazin als Verleger übernommen.

Mit neuer Inspiration sowie vielen Ideen geht WM-Intern in eine spannende Zukunft.

Gehen Sie mit!

In unserer Oktober-Ausgabe:

  • Von der Deko bis zum Sortiment: eingestimmt aufs Weihnachtsgeschäft.
  • Aus den Unternehmen: neue Positionen, neue Gesichter neue Produkte.
  • Aus Werkstatt und Geschäft: individuelle Kundenwünsche im Wandel der Zeit.
  • Beilage: Der bewährte WM-Intern-Jahresplaner 2020

+++ EILMELDUNG! +++

Vermietung Ladenlokal - Waffenfachhandel
Kratzenberg-Anzeige-Mai2019_neu1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 179.4 KB

WM-Intern SzeneNews: Immer aktuell mit den neuesten Infos

Mo

14

Okt

2019

Neues für die Jagd – Für Hunde

© AKAH
© AKAH

Die Moxon-Leine von AKAH ist eine Kombination aus Halsung und Leine und dient dem schnellen An- und Ableinen des Hundes. Besonders gerne werden Moxon-Leinen vorn Retriever-Führern verwendet, aber auch für die Wasserarbeit, wenn der Vierläufer „nackt“ arbeiten soll, ist eine Moxon-

Leine sehr nützlich. Die integrierte Zugbegrenzung in der Halsung verhindert ein Würgen. Ein Lederstopper bietet zusätzlichen Komfort. Das runde Seil ist besonderes fellschonend, das Material liegt dazu auch angenehm in der Hand des Hundeführers. Das schmutzabweisende Material ist leicht zu reinigen und alle verarbeiteten Metallteile sind vernickelt. Die Moxon-Leine gibt es in einer langen Version zum Umhängen und als kürzere Version zum Führen aus der Hand. www.akah.de

mehr lesen

Fr

11

Okt

2019

Neues für die Jagd – Bekleidung 2/2

Die Hawker Shell-Jacke von Seeland ist besonders leicht und geräuscharm – der ideale Begleiter bei allen Jagden, bei denen man ganz nah an das Wild herankommen will. Das extrem flexible Drei-Schichten-Material sorgt für größtmögliche Bewegungsfreiheit, die optimierte Atmungsaktivität, das Netzfutter und die ausgeformte Schnittführung sorgen für beste Voraussetzungen für die aktive Jagd.

Die Hawker Shell-Hose ist genau wie die Hawker Shell-Jacke leicht und geräuscharm. Die Hose liegt dicht am Körper an und ermöglicht trotzdem eine athletische Bewegungsfreiheit. Wenn es zu warm wird, können einfach die Reißverschlüsse an den Oberschenkelseiten geöffnet werden. 

Die Hawker Scent-Control-Gesichtsmaske ist eine vielseitige Tarnmütze, die als Sturmhaube, Halswärmer und Mütze getragen werden kann. Sie ist aus einem leichten Stretch-Material gefertigt, dessen Spezialbehandlung Gerüchen vorbeugt und die Vermehrung von Bakterien hemmt. Die Atemlöcher vor dem Mund sorgen für problemloses Atmen selbst bei hohem Aktivitätsgrad und der lange Hals reicht bis unter den Kragen. 

Zur Gesichtsmaske passen die Hawker Scent-Control-Handschuhe. Die gummierte Struktur der Handflächen sorgt für einen sicheren Griff um die Waffe. Darüber hinaus sind sie an den Handgelenken besonders lang, damit sie über den Pullover oder das langärmelige Unterziehshirt gezogen werden können. https://de.seeland.com

© Seeland
© Seeland

mehr lesen

Mi

09

Okt

2019

Neues für die Jagd – Bekleidung 1/2

© Baffin
© Baffin

So unterschiedlich wie Ansitz- und Drückjagd sind, so verschieden ist die Ausrüstung. Von der Bekleidung (mollig warm, eventuell mit inte­grierter Heizung?) bis zu hoch-atmungsaktiv und elastisch, über Stiefel, Waffen und Optiken. Manche Dinge können aber hier wie dort eingesetzt werden. Hier sehen Sie die Neuheiten!

 

Bekleidung

Mit dem Jagdstiefel „Hudson“ erweitert Baffin sein jagdliches Sortiment um einen wahren Allrounder. Die wasserdichte B-Tek-Dry-Membrane in Kombination mit der bewährten B-Tek-Warm-Insulation macht aus ihm einen guten Begleiter für die aktive Jagd für richtig kalte Wintertage. Das Modell Sure­fire hingegen ist zwar auch für den Winter konzipiert, jedoch nicht für ganz so arktische Temperaturen. Auch er ist mit B-Tek-Dry-Membrane und B-Tek-Warm-Insulation ausgrüstet. Hinzu kommt die geräuschreduzierende HexFlex-Laufsohle. www.baffin.com

mehr lesen

Mo

07

Okt

2019

Medienecke – September 2019

Fürs Verkaufsregal

© Verlag Angelika Hörnig
© Verlag Angelika Hörnig

Das große Buch vom Bogensport

Autorin: Urte Paulus

Mit diesem Buch bekommen Bogenschützen jeden Levels und jeder Disziplin das Werkzeug an die Hand, mit dem sie selbst ihr eigenes Schießen verbessern können. Egal ob Anfänger, Hobbyschütze, Leistungsschütze oder Trainer, egal ob traditionell oder modern: Aus diesem wirklich umfassenden Grundlagenwerk kann sich jeder genau das herausziehen, was er gerade braucht. Vom ersten Kennenlernen der Aus­rüstung über das Erlernen einer gesunden, kraftsparenden und erfolgreichen Schusstechnik bis hin zum sinnvollen Training und einer optimalen Wettkampfvorbereitung. 

Die Autorin Urte Paulus ist Trainerausbilderin, Trainerin und Leistungsschützin mit dem traditionellen Langbogen und mit dem modernen Recurve­bogen. Sie präsentiert hier ihre umfangreichen Erfahrungen, wie man das Bogenschießen lernen und wie man mit Spaß und Freude daran besser werden kann. Dazu beschreibt und begründet sie hier einen Standardschussablauf, der für alle Bogenklassen geeignet ist. Und sie bietet mehr als 1.000 Übungen zum Lernen und Verbessern des Schießens, für mentale Stärke, Kondition, Koordination und Anpassungsfähigkeit. Mehr als 850 Fotos sowie zahlreiche Grafiken und Tabellen präsentieren die Inhalte sehr anschaulich und leicht verständlich und machen dieses Buch absolut praxis­tauglich. Ein unverzichtbares praxisorientiertes Grundlagenwerk für alle Bogenschützen, welches sie über viele Jahre hinweg begleiten und unterstützen wird. 

Broschur, 568 Seiten, Verlag Angelika Hörnig, Ludwigshafen 2019, 

ISBN 978-3-938921-65-4 

www.bogenschiessen.de  

mehr lesen

Fr

04

Okt

2019

13 neue Revierjäger und zwölf neue Revierjagdmeister

Neue Revierjäger: Karim el Abassi, Roland Sadlowski, Cathrin Cajé, Uwe Heine, Tobias Straßburger, Marcel Großnick, Yannick Wachholz, Christopher Freund, Fabian Tägder, Henry Schlüsselburg, Hinrich Drewes, Felix Schröter und Florian Saltenberger. © BDB
Neue Revierjäger: Karim el Abassi, Roland Sadlowski, Cathrin Cajé, Uwe Heine, Tobias Straßburger, Marcel Großnick, Yannick Wachholz, Christopher Freund, Fabian Tägder, Henry Schlüsselburg, Hinrich Drewes, Felix Schröter und Florian Saltenberger. © BDB

13 Auszubildende haben ihre dreijährige Berufsausbildung zum Revierjäger erfolgreich abgeschlossen. Tobias Straßburger aus Haltern am See (NRW) bestand als bester Absolvent die Prüfung. Seine praktische Lehrzeit absolvierte er in der Jagdverwaltung Frankenfeld. In den zu betreuenden Revieren in Nordrhein-Westfalen (Ausbilder RJM Jens Brinkmann) wurde Tobias Straßburger sowohl im Hoch- als auch im Niederwildbereich ausgebildet.

Die schriftlichen Prüfungen, in denen unter anderem die Fähigkeiten zur Organisation eines Jagdbetriebes sowie zur Gestaltung von Abschussplänen nachgewiesen werden mussten, hatten bereits im Juni stattgefunden. In der mündlich-praktischen Prüfung mussten die angehenden Revierjäger Fähigkeiten und Kenntnisse in den Fächern Bewirtschaftung von Jagdrevieren, Jagdausübung sowie Wildbewirtschaftung und Umgang mit Wildschäden unter Beweis zu stellen.

Die stolzen Revierjagdmeister (erste Reihe unten von links nach rechts): Benjamin Herberg, Bernhard Pissarski, Hans-Kristian Sierk und Robin Klümpner – (zweite Reihe): Tim Potröck, Matthias Keltsch, Alexander Polfers. © BDB
Die stolzen Revierjagdmeister (erste Reihe unten von links nach rechts): Benjamin Herberg, Bernhard Pissarski, Hans-Kristian Sierk und Robin Klümpner – (zweite Reihe): Tim Potröck, Matthias Keltsch, Alexander Polfers. © BDB

Zwölf Revierjäger bestanden zudem die Prüfung zum Revierjagdmeister. Das beste Gesamtergebnis erzielte Elias Raiser aus Stieten (Mecklenburg-Vorpommern). Zulassungsvoraussetzung zur Meisterprüfung ist eine mindestens zweijährige Berufspraxis als Revierjäger und die Vorlage einer schriftlichen Meisterarbeit zu einem berufsbezogenen Thema. ak

www.berufsjaegerverband.de

mehr lesen