WM-Intern News


+++ EILMELDUNG +++

Tapetenwechsel?
Niemax-1119-ANZEIGE_210x96mm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Waffenmarkt-Intern

Das Branchen Magazin für den Handel


Seit über 40 Jahren unterstützt WM-Intern den Handel der Jagd-, Messer-, Schießsport- und Security-Branche. Gegründet 1979 von Karlfranz Perey, weiterverlegt und weiterentwickelt von Maggy Moldenhauer, vormals Spindler.

Seit 2013 gehört Waffenmarkt-Intern dem Verlag J. Neumann-Neudamm an, und damit hat Heiko Schwartz das Magazin als Verleger übernommen.

Mit neuer Inspiration sowie vielen Ideen geht WM-Intern in eine spannende Zukunft.

Gehen Sie mit!

In unserer November-Ausgabe:

  • Schwerpunkt Security: Was der zivile Markt an Selbstschutz & Co. bietet.
  • Branchenintern: Ein Jubiläum, Unternehmensnews und ein Zwerg mit einer goldenen Nase.
  • Ideen für das Sortiment: Neue Produkte, lang Bewährtes und Zubehör.
  • Werkstatt: Relativiert – die .300 AAC Blackout

Anzeigen

WM-Intern SzeneNews: Immer aktuell mit den neuesten Infos

Mi

20

Nov

2019

Weihnacht sternenklar

© Cocoon
© Cocoon

Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Und gerade wenn die Nächte lang und kalt sind, sehnt man sich umso mehr nach den lauen Sommernächten am Lagerfeuer unterm Himmelszelt. Auch um unterm Tannenbaum die Vorfreude auf die nächste Outdoor-Saison bereits ein wenig zu schüren – denn die kommt bestimmt –, sind Präsente für draußen stets gern gesehen.

 

Outdoor hat stets etwas damit zu tun, in der Freizeit die Seele baumeln zu lassen und mal so richtig gemütlich draußen abzuhängen. Womit kann man dieses Ziel wohl besser erreichen als mit einer Hängematte, dachte man sich wohl auch beim Innenschlafsackspezialisten Cocoon aus Stainz. Denn seit Kurzem haben die Österreicher eine Hängematten-Serie ins Programm aufgenommen. Da gibt es zum einen die Ultralight Hammock. Sie misst 325 x 148 Zentimeter bei einem Gewicht von nur 240 Gramm. Das Material besteht aus 20-Denier-Hexagonal-Ripstop-Nylon mit Vierfachnähten. Dadurch ist sie mit 140 Kilogramm belastbar. Eine Ridgeline sorgt dafür, dass ein definierter Winkel der Hängematte und somit eine optimal-diagonale Liegeposition eingehalten werden kann. Mit im Lieferumfang sind ein Paar 12-KN-Aluminiumkarabiner sowie ein Packsack. Das kompakte Packmaß liegt bei nur 17 mal sieben Zentimetern. Die Cocoon Ultralight Hammock ist in drei Farben, Oliv und zwei Blautönen, erhältlich.

Ausschließlich in Grün-Schwarz gehalten ist hingegen die Ultralight Mosquito Net Hammock. Diese ist, wie ihr Name bereits verrät, mit einem feinen Moskitonetz versehen, wodurch sie mit 395 Gramm auch etwas mehr Gewicht auf die Waagschale bringt. Die Seitenöffnungen sind durchgehend und mit einem YKK-Reißverschluss ausgestattet. Zudem beträgt das Packmaß der Ultralight Mosquito Net Hammock einen Zentimeter mehr in der Länge. Darüber hinaus bietet Cocoon mit der Travel Hammock eine dritte Option für den kleineren Geldbeutel, die es auch als Doppelhängematte für zwei Personen gibt. Zur Befestigung aller Hängematten an Bäumen etc. bietet das Unternehmen überdies mit den Hammock Straps praktische Aufhängeschlaufen. Mehr dazu unter www.cocoon.at

mehr lesen

Mo

18

Nov

2019

Geschenke, die Jäger glücklich machen

Wer pfiffige Geschenkideen für sein Sortiment sucht, wird bei AKAH fündig. Bierdeckel mit coolen Sprüchen wie „Heimat ist da, wo das Bier kalt steht.“ oder „Mal wieder Bock?“ sorgen bestimmt für Unterhaltung beim nächsten Jägerstammtisch. Die Untersetzer sind auch als Memo-Spiel verwendbar. Sie gibt es im praktischen Display à 24 Pack: zwölf Deckel je Pack sortiert (zweimal sechs Sprüche). Die wetterbeständige Wetterstation „Jagd“ aus stabiler Aluverbundplatte (drei Millimeter) ist ebenfalls ein witziges Geschenk für Waidmänner. Sofern man nicht zu viel Zielwasser getrunken hat, wackelt nur das Wackelglas „Zielwasser“. Diese kippfesten Designgläser (spülmaschinengeeignet) sind ein echter Hingucker. www.akah.de

© Claudia Jahn
© Claudia Jahn

mehr lesen

Fr

15

Nov

2019

Geschenke für Schützen

© ahg Anschütz
© ahg Anschütz

Passende Weihnachtseschenke für Sportschützen zu finden, ist nicht immer ganz einfach. Denn individuelle Disziplinen schaffen individuelle Bedürfnisse. Hier sind demnach Recherche und Fingerspitzengefühl und gute Beratung gefragt, um einen Volltreffer zu landen. Lassen Sie sich inspirieren von unseren Tipps.

 

Ernsthafte Sportschützen haben oft einen ganzen Haufen an Ausrüstung, den sie mit zum Training und zum Wettkampf schleifen müssen. Gut, wenn man da eine geräumige, zugleich aber auch übersichtliche Tasche am Start hat. So wie die neue Rolltasche Big Camo vom renommierten Ulmer Schießsportausstatter ahg Anschütz. Mit ihren Maßen von 

80 x 40 x 34 Zentimetern bietet sie ein Volumen von 108 Litern. Oben lässt sie sich per Reißverschluss komplett öffnen, um einen schnellen Überblick über den gesamten Inhalt zu erhalten. Prinzipiell verfügt sie über zwei Fächer, in denen sich sämtliches Zubehör verstauen lässt. Ein einteiliges, abschließbares Fach dient der Unterbringung von Schießjacke und -hose. Diese lassen sich hier materialschonend, unter möglichst geringer Faltenbildung einlegen. Das zweite Fach ist dreigeteilt, sodass hier bequem und geordnet Schießschuhe, Handschuhe sowie Schießbrille und weiteres Zubehör ihren Platz finden. Darüber hinaus ist die Big Camo mit Einschubtaschen versehen. Am Kunststoffboden ist sie durch ein stabiles Gestell verstärkt. Robuste Rollen und ein ausziehbarer Griff sorgen für einen sicheren und bequemen Transport. Auch dürfte das trendige Camouflage-Muster die meisten Sportschützen ansprechen. Mehr unter www.ahg.anschuetz-sport.com

mehr lesen

Mi

13

Nov

2019

Messerporträt: Der Höhlenwächter

 

Christoph Daim schreibt über handgemachte Messer. Er ist Mitglied der Deutschen Messermacher Gilde und hat dort die Funktion des Lektors übernommen. Für WM-Intern schreibt er aus der Sicht des Messermachers über ausgefallene und kunstvolle Messer. 

www.viennablade.com

www.deutsche-messermacher-gilde.de

„Barlangör“ ist der ungarische Name dieses Messers von Attila Kertész und heißt so viel wie „Höhlenwächter“. Klingenlänge: 13 cm.  © Christoph Daim
„Barlangör“ ist der ungarische Name dieses Messers von Attila Kertész und heißt so viel wie „Höhlenwächter“. Klingenlänge: 13 cm. © Christoph Daim

Messer sind Werkzeuge. Als solche sind sie tief in der Vorzeit der Menschheitsgeschichte verankert und haben immer wieder viele Veränderungen erfahren. Besonders spannende Entwicklungen fanden während großer technologischer Erneuerungen statt. Beim Übergang von der Steinzeit zur Bronzezeit und später von der Bronzezeit zur Eisenzeit konnten sich die Handwerker, die mit den neuen Technologien und dem neuen Material arbeiteten, zuerst nur an den überlieferten, alten Formen orientieren. Danach erst konnten adäquate, zu den neuen Möglichkeiten passende Verfahren für Waffen und Werkzeuge entwickelt werden. Das bedeutet zum Beispiel, dass frühe bronzezeitliche Schaber oder Messer noch wie die vorhandenen Steinwerkzeuge aussahen. Andererseits wurde auch versucht, exklusive und repräsentative Bronzeklingen, die selten beziehungsweise unerschwinglich und somit quasi ein Statussymbol waren, aus Feuerstein nachzubauen. Mit diesem Spannungsfeld spielt auch das hier gezeigte Messer vom ungarischen DMG-Mitglied Attila Kertész: Es ist ein modernes Jagdmesser, das sich in einer Art Steinzeit-Optik präsentiert. Dabei ermöglicht der moderne D2-Klingenstahl eine spezielle, besonders haltbare Färbung bzw. Beschichtung der Klinge, die dadurch fast den Farbton von Feuerstein zeigt. Die Hirschkrone als Griff und die rustikal genähte Scheide runden das Gesamtbild perfekt ab und lassen so ein ganz spezielles Messer entstehen.


Mo

11

Nov

2019

Neue Multitools 2019

@ Böker
@ Böker

Dieses Jahr gab es ein paar echte Überraschungen. Neue Marken, innovative Mechanismen – und scheinbar ein dringender Bedarf an Scheren. Aber fangen wir von vorne an.

 

Der Tango Bar aus der Böker Plus-Serie ist ein kompakter Hybrid aus Stemmeisen und Kubotan. Seine breite Spitze kann zum Hebeln wie auch als Schlitzschraubendreher eingesetzt werden. Der in das Design integrierte Clip ermöglicht das Tragen am Taschensaum oder in Molleschlaufen. Ein lockeres Ziehen über den Griffring bringt den Tango Bar schnell in die Hand. Das ermöglicht ein sicheres Handling in allen Lebenslagen, lädt aber auch zum unbeschwerten Spielen ein. Eine schwarze Pulverbeschichtung schützt das Tool vor Umwelteinflüssen und wertet die Optik auf. www.boker.de

mehr lesen