Mo

02

Jul

2012

ÖJV Contra Weidgerecht

Der ökologische Jagdverband plant den großen Wurf für ein neues Jagdgesetz in Baden-Württemberg. So soll der Jagdschutz abgeschafft und der Begriff der Weidgerechtigkeit gestrichen werden.

 

Ferner sieht das Thesenpapier das generelle Fütterungsverbot vor, wobei Ausnahmen genehmigt werden könnten. Der gesatme Entwurf ist inhaltlich gut begründet, die Folgen jedoch unabsehbar. Das Positionspapier unten zum Download, damit sich jeder seine Meinung dazu bilden kann.

ÖJV Positionspapier zu einem neuen Jagdrecht in Baden-Württemberg
Jagschutz abschaffen, Fütterungen verbieten, Weidgerechtigkeit streichen. Die Forderungen des ÖJV, die zusammen mit BUND und NABU erarbeitet wurden.
ÖJV BW.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0