Ausgezeichnet: Ballistol

Bei der Urkundenübergabe (von links): Wolfgang Maier, Regierung von Niederbayern; Andreas Zettler, Geschäftsführer bei Ballistol; Wolfgang Götz, Wirtschaftsförderer des Landkreises Landshut; Michael Kliebenstein, Geschäftsführer Niederbayern-Forum e.V.
Bei der Urkundenübergabe (von links): Wolfgang Maier, Regierung von Niederbayern; Andreas Zettler, Geschäftsführer bei Ballistol; Wolfgang Götz, Wirtschaftsförderer des Landkreises Landshut; Michael Kliebenstein, Geschäftsführer Niederbayern-Forum e.V.

F.W. Klever GmbH und ihre Weltmarke Ballistol sind von der Regierung Niederbayern, dem Wirtschaftsförderer des Landkreis Landshut und dem Niederbayern-Forum e. V. zum Unternehmen des Monats ausgezeichnet worden. Dass die Wahl auf das Ahamer Unternehmen fiel, begründet Michael Kliebenstein, Geschäftsführer des Niederbayern-Forum, so: „Niemand vermutet den Hersteller des weltbekannten Universalöls Ballistol, das vor allem aus dem Jagd- und Sportschützenbereich bekannt wurde und heute als hochwertiges Universalöl Einzug in viele Haushalte gefunden hat, hier in Niederbayern. Darauf können wir stolz sein und darauf wollen wir in der Öffentlichkeit aufmerksam machen.“ Das Unternehmen wird ständig ausgebaut, die Produktion erweitert. Über 60 Produkte hat die Firma Klever momentan im Sortiment, die in mehr als 70 Länder exportiert werden. Im modernen hauseigenen Labor wird die Qualitätskontrolle nach Arzneimittelstandard durchgeführt. Dr. Heinrich Zettler übergab 2006 das Unternehmen an seine Söhne Dr. Christian und Andreas Zettler, die die Philosophie des Unternehmens weiter in die Zukunft tragen. „Traditionelle Werte wie Bodenständigkeit und Zuverlässigkeit stehen weiterhin an erster Stelle und sichern uns am Produktionsstandort Niederbayern die Qualität, die wir brauchen. In unserem Produkt verbinden sich 100 Jahre Erfahrung mit technischem Know-how.“, führt Andreas Zettler aus. www.ballistol.de