Ausgezeichnet!

Im Rahmen des 24. Österreichischen Museumstages erhielt  Mag. Dr. M. Christian Ortner, Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums, am 20. September 2013 in Bozen/Südtirol aus den Händen des Präsidenten des Österreichischen Museumsbundes Dr. Wolfgang Muchi
Im Rahmen des 24. Österreichischen Museumstages erhielt Mag. Dr. M. Christian Ortner, Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums, am 20. September 2013 in Bozen/Südtirol aus den Händen des Präsidenten des Österreichischen Museumsbundes Dr. Wolfgang Muchi

Das Heeresgeschichtliche Museum in Wien konnte 2012 mit der Rekordzahl von 174.146 Besuchern aufwarten, zum Vorjahr war dies eine Steigerung um 12 Prozent. Insgesamt wurde die Besucherzahl innerhalb der letzten sieben Jahre verdreifacht. Dieser Erfolg wurde nun mit der Auszeichnung „Civil Servant of the Year 2012“ honoriert. Stellvertretend für das gesamte Museumspersonal nahm Hofrat M. Christian Ortner den Preis entgegen. Der Besucher findet Sammlungen aus rund 500 Jahren österreichischer und europäischer Geschichte im Haupthaus. Darüber hinaus betreut das Museum noch drei Außenstellen. Der virtuelle Rundgang beginnt hier: www.hgm.or.at/virtuelle_tour.htm