Mo

16

Jun

2014

Auf Schritt und Tritt 2/2

Mehr Platz …

 

… für das Großzehengrundgelenk bieten die Bunion-Modelle von Hanwag, dem bayrischen Traditionsbergschuster seit 1921. Denn viele Menschen leiden unter einem Schiefstand der Großzehe (Hallux valgus). Jetzt gibt es auch den Jagdklassiker Tatra als Bunion-Version, der auf dem speziellen Leisten gefertigt wird. Der Tatra Bunion ist ein Leichtgewicht aus gewachstem Nubukleder mit mittlerer Schafthöhe und besonders wenig Nähten. Der Jagd- und Trekkingstiefel hat einen leichten und zugleich stabilen Aufbau auf der sehr flexiblen Vibram AW Integral-Sohle – für vielseitige Touren und grenzenlosen Pirschgenuss. Alle Bunion-Modelle gibt es in einer Damen- und Herrenversion. www.hanwag.de

Gut getarnt

Bei Le Chameau trifft handwerkliche Qualität auf kreative Innovation. Die Gummistiefel haben sich bei Generationen von Jägern bewährt. Das aktuelle Modell Vierzonord Camo mit Tarndruck Realtree AP HD ist ideal für kaltes Wetter, verstellbar mit dichter Lasche und Band zum Festziehen. Der Schaft ist aus Naturkautschuk, das Futter aus Neopren (3 mm). Mit seinem verstärkten Gelenk für eine bessere Unterstützung des Fußgewölbes, der abriebfesten Sohle mit doppelter Dichte und dem Allroundprofil ist er ein guter Begleiter für jedes Gelände. 

Ebenfalls von Le Chameau: Der Cérès Securité – ein Sicherheitsstiefel mit Stahlkappe im Zehenbereich und der innovativen Michelin Performance Sohle, der selbstreinigenden, säure- und abriebbeständigen Reifensohle mit Profil für maximalen Grip. Erhältlich in Braun, mit Jerseyfutter und Lederfinish am oberen Stiefelrand. www.lechameau.com

Wellness …

 

… für die Füße verspricht Meindl mit der „Comfort Fit Wellness“-Linie mit dem gleichnamigen, speziell dafür entwickelten, innovativen „Comfort-Leisten“, der durch Veränderungen gegenüber dem traditionellen Trekkingleisten überzeugen soll: Er ist in der Basis vor allem des Vorfußes breiter gefertigt, voluminöser am Ballen ausgearbeitet sowie in der Rolle stärker ausgeprägt, um den Widerstand beim Abrollen zu reduzieren. Ergänzt wird der „Comfort-Leisten“ durch ein spezielles Fußbettsystem – eine Natur-Korkeinlage mit funktioneller Mehrschichtigkeit aus atmungsaktiver Korkmischung, einem feuchtigkeitsaufnehmenden Vlies und einer Oberlage aus abriebfestem Cambrelle. Dazu sind unterschiedliche Dämpfungselemente in der Einlage integriert: in der Ferse ein durchgehender Poron Shock Absorber, der einen weichen Auftritt ermöglicht, und im Mittelfußbereich eine Pilote aus Dämpfungsschaum, die den Fuß leicht unterstützt. Der aktuelle Wanderschuh Tirol GTX dieser Produktlinie – aus Nubukleder (gemillt) mit Gore-Tex-Futter und Comfort Hiker Sohle – ist ein ideales Einsteigermodell für Trekking in Hochalmregionen, im Mittelgebirge und auf ausgebauten Wegen. www.meindl.de