Optische Neuheiten 2/4 – Ferngläser

Mit dem neuen „Fusion 1 Mile ARC“ bringt Bushnell ein Fernglas mit integriertem Entfernungsmesser auf den Markt. Es ist in drei Abmessungen zu haben: 8 x 32 mm, 10 x 42 mm und 12 x 50 mm. Auf Knopfdruck wird die Entfernung des Objekts, das zwischen 10 und 1600 m vom Betrachter liegen darf, angezeigt.

Außerdem neu im Bushnell-Programm: Die NatureView-Ferngläser für Naturbeobachtungen jenseits der Jagd. Diese Produkt-Linie punktet mit einer breiten Palette von sieben verschiedenen Modellen.

http://bushnell.eu/de

Das neue Fernglas Docter 8 x 56 ED / OH von Analytik Docter ist der optimale Begleiter für die Ansitzjagd bis in die Nacht hinein. Es punktet mit einem ergonomischen Design, geringem Gewicht, einem großen Sehfeld und einer sehr guten Balance.

www.docter-germany.de

Im Juni kommt das neue Fernglas Endurance 8 x 56 von Hawke Sport Optics auf den Markt. Phasenkorrigierte (PC) BAK 4 Dachkantprismen sowie eine vollständige Mehrschichtvergütung der Linsen (FMC) sorgen für ein klares, kontrastreiches Bild sowie gute Fokuseigenschaften im Nahbereich. 

http://de.hawkeoptics.com

 

Für Naturliebhaber und Jäger ist die neue Fernglasserie trophy ED von Eschenbach Optik konzipiert. Linsen aus Extra-Low-Dispersion-Glas sollen für hohe Farbentreue, sehr gute Detailschärfe und Abbildungsqualität bei einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis sorgen. Vier der fünf Modelle kommen mit einer hochwertigen Weitwinkeloptik daher, die für ein besonders großes Sehfeld sorgt. Das trophy D 8x32 ED und das trophy D 10x32 ED sind die Allrounder der Fernglas-Familie. Für anspruchsvolle Tierbeobachter sind die lichtstarken Beobachtungsgläser trophy D 8x42 ED und trophy D 10x42 ED gedacht. Das trophy D 8x56 ED ist mit einem Objektivdurchmesser von 56 mm der beste trophy-Begleiter für die Jagd.

www.eschenbach-optik.com/de

 

Gut für Winkelschüsse in schwierigem Gelände: Mit der Geovid HD-Serie hat Leica Ferngläser mit Ballistikfunktion entwickelt. Diese Funktion gibt die ebenengleiche Entfernung bei Winkelschüssen für Distanzen von 10 Metern bis zu 550 Metern aus. Der Algorithmus berücksichtigt neben linearer Distanz und Winkel immer auch eine realistische Geschossflugbahn. Der Schütze hat daher deutlich mehr Sicherheit für einen waidgerechten Schuss. Für die Anwendung der Ballistikfunktion bedarf es keiner ballistischen Vorkenntnisse. Die Anzeige erfolgt mit nur einem Knopfdruck. Eine Voreinstellung oder Programmierung ist nicht erforderlich.

www.leica-camera.com

Das Monarch 5 Fernglas mit 56-mm-Objektiven ist die neueste Ergänzung der Monarch 5 Produktserie von Nikon. Es ist mit einer 8-fachen, 16-fachen oder 20-fachen Vergrößerung erhältlich. Monarch-Gläser sind ausgestattet mit Nikons ED-Glas und hochreflektiven, dialektrischen sowie phasenkorrigierten Verspiegelungen. 

Für Natur- und Vogelbeobachter ist die Prostaff 7S-Fernglasserie konzipiert. Jetzt wurde das optische System komplett überarbeitet, das Design modifiziert und der Griff verbessert. www.nikon.de

 

Auch Steiner hat mit dem Nighthunter 8x30 LRF nun ein Fernglas mit Entfernungsmesser im Programm. Und zwar ein besonders kompaktes Exemplar. Die Entfernung wird durch einen unsichtbaren Laserimpuls bestimmt und in die Optik eingeblendet. Im Scan-Modus können durchgehende Messungen erfolgen – besonders hilfreich bei kleinen oder beweglichen Zielen.

www.steiner.de

 

Bei Zeiss wurde die Fernglasserie Victory HT um zwei 54er Modelle erweitert: Das VICTORY HT 8x54 und das VICTORY HT 10x54. Beide Gläser gelten als die hellsten, kompaktesten, ergonomischsten und leistungsstärksten Ferngläser von Zeiss – und sind dabei erstaunlich leicht. 

www.zeiss.de