Schießscheiben


Vernetzt: übergreifende digitale Auswertung der Schießergebnisse mit Lösungen von Meyton.
Vernetzt: übergreifende digitale Auswertung der Schießergebnisse mit Lösungen von Meyton.

Ins Schwarze treffen“ – das will jeder Schütze gern. Schießscheiben ermöglichen die präzise Beurteilung des Schusses und regeln die Punkteverteilung eines Wettbewerbs. Es gibt sie je nach Disziplin und Entfernung in den unterschiedlichsten Größen. Doch das Ziel muss nicht immer die klassische weiße Kreisscheibe mit schwarzen nummerierten Ringen sein. Es sind auch diverse Motivscheiben erhältlich – etwa mit farbigen Wildmotiven, als Glücksscheiben mit Schachbrettmuster, bunten Luftballons und anderen originellen Motiven wie Fußball, Golf, Flaschen oder Großwild. 

www.frankonia.de

www.krueger-shops.com

www.schiessscheibe.de

 

Speziell für Bogen- und Armbrustschützen gibt es ausgesprochen fantasievoll gestaltete Scheiben, wie die Drachen und Trolle von GessweinGrafix. Hierzu gesellen sich ganz aktuell 3D-Fantasy-Targets, mit denen die „Drachenbrüder“ um Max Gesswein eine ganze Ära entstehen lassen wollen. Denn neben den üblichen 2D-Scheiben gewinnen auch 3D-Figuren als Ziel immer mehr an Bedeutung. Die Gessweins entwickeln alle ihre 3D-Fantasy-Targets von der Zeichnung bis zum Modell und der Form für die Reproduktion selbst. Zu jeder Figur oder Scheibenauflage wird eine Schusstafel mitgeschickt, die individuell positioniert werden kann. 

www.gessweingrafix.de

www.mmcrafts.de

 

Dank zunehmender Digitalisierung hat sich die Auswertung der Schießscheiben weiterentwickelt und erfolgt häufig mit elektronischen Auswertmaschinen statt mit bloßem Auge. Auch elektronische Schießanlagen, bei denen die Schützen auf ein dunkles Loch in einem Messrahmen schießen und das Ergebnis auf einen Computer zur Auswertung und Anzeige weitergeleitet wird, werden immer beliebter. Seit letztem Jahr auf dem Markt ist hier beispielsweise die Modellversion „Black Magic“ des Meyton-Messrahmens (WM-Intern 4/2013). Sie bietet die Möglichkeit der Nutzung einer völlig neuen Software zur Darstellung der Auswertung auf einem beliebigen Steuer-PC des Kunden mit einem passenden Browser. So können alle Arten von vorhandenen Steuer-PCs (Tablet-PC, Touch-Screen-PC, Laptop und sogar Smartphone) mit einem modernen Webbrowser genutzt werden und das unabhängig vom Betriebssystem. Ermöglicht wird dies durch die Netzwerkfähigkeit des „Black Magic“ und die Übertragung der Schussdaten über das Internet-Protokoll TCP/IP. Die Menüführung kann dabei direkt am Bildschirm oder kabellos mit dem neu entwickelten Bluetooth-Bedienpult erfolgen. Mit der Einsatzmöglichkeit von WLAN fallen zukünftig viele Kabelstrecken weg. Eine erste Version für 10-Meter-Vereinsstände oder als kostengünstige Einzelanlage für das Heimtraining ist jetzt verfügbar.

www.meyton.de