Fürs Bücherregal

 

 

Wildkochbücher verschiedener Bundesländer

 

Von erprobten Wildrezepten für Braten, Gulasch, Steaks, Rouladen und Frikadellen aus den heimischen Wildarten bis hin zu „Wildschwein im Holzbackofen nach Keltenart“ und Wildgerichten mit exquisiter italienischer oder masurischer Note reicht die Palette der Kochrezepte. Vorspeisen, Wildsalate und -pasteten, Wildwurst und -schinken, süße Nachspeisen aus der Speisekammer der Natur sowie selbst aufgesetzte Fruchtschnäpse kommen ebenfalls nicht zu kurz. Der Aufruf vom Landesjagdverband Hessen und dem Landesbetrieb Hessen-Forst an die hessischen Bürgerinnen und Bürger, ihr ganz persönliches Wildrezept einzusenden, hat ein ungewöhnlich großes Echo gefunden, sodass sogar ein zweiter Band mit Rezepten aus Hessen entstanden ist. Weitere Wildkochbücher sind u.a. für folgende Bundesländer erschienen: Bayern, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Sachsen.



 

direkt zur Bestellung



Jagdzeit International / Hunter's Path / Jagdzeit Themenband Afrika


Im Jagdzeit Themenband Afrika findet der Auslandsjäger Tipps und Infos rund um diesen aufregenden Kontinent, die Jagdgebiete und das jagdbare Wild. Zudem kann er unter anderem eine Büffeljagd in Tansania miterleben, als wäre er mit vor Ort.


www.jagdzeit.de

 

 

Jagdhunde in Deutschland

Autor: Bernd Krewer

 

In „Jagdhunde in Deutschland“ beschreibt der wohl bekannteste deutsche Kynologe Bernd Krewer alle nach FCI-Standard anerkannten Jagdhunderassen mit ihren vollständigen Rassestandards und aussagekräftigen Bildern. Das Besondere an diesem Standardwerk sind die brillanten Fotos von der Hundearbeit. Jeder Hund ist zusätzlich in dem ihm eigenen Aufgabenfeld abgebildet und macht das Buch nicht nur zum interessanten Nachschlagewerk, sondern auch zum unterhaltsamen Geschenk für jeden Hundefreund.

 

 

direkt zur Bestellung

 

 

Einfach zum Schießen

Autor: G. Gert von Harling

 

Gert G. von Harling hat ein großes Bündel von „grünen“ Witzen gesammelt, die sich nach der Jagd in froher Runde erzählen lassen. Jägerwitze, bei denen es garantiert keinen „Rohrkrepierer“ gibt. Bereits zwei Bände sind daraus entstanden, die keine schlechte Laune aufkommen lassen.



direkt zur Bestellung