Schießevents als Marketing-Tool

© Christian Chwilkowski
© Christian Chwilkowski

Ein Einzelhändler der Branche hat es gewiss nicht leicht, dauerhaft und erfolgreich am Markt zu bestehen. Gute Umsätze zu erzielen, erfordert regelmäßige Anstrengungen. Ein maßgeschneidertes Sortiment und gute Preise reichen heutzutage vermutlich nicht mehr aus, um Kunden langfristig zu binden. Mut, Kreativität und innovative Ideen sind gefragt, denn die Konkurrenz ist groß – gerade und besonders durch den stetig wachsenden E-Commerce. Doch welchen Vorteil haben Sie mit Ihrem Ladenlokal?

Immer auf der Suche nach attraktiven Aktionen, um Stammkunden zu erfreuen und neue Kunden hinzuzugewinnen, zur Verkaufsförderung und zur Imagepflege, bieten sich in der Branche beispielsweise Schießevents an. Ob Paintball, traditionelles Bogenschießen, Biathlon oder Kurzwaffentraining – das Feld ist weit und damit auch die Möglichkeiten. Sicherlich entstehen dadurch einige Kosten, doch letztendlich wird sich das vermutlich rentieren. Denn der persönliche Kontakt mit den Kunden und das beratende Gespräch sind immer noch ein entscheidender Faktor – und das lässt sich bei einem Schießevent, der ja nicht nur dem Spaß, sondern indirekt auch dem Informationsaustausch dient, ganz wunderbar realisieren. 

Was halten Sie beispielsweise von der Idee, Kunden auf einen Schießstand beziehungsweise in ein Schießsportzentrum in Ihrer näheren Umgebung einzuladen? Je nach Kenntnisstand können diese in einem Anfängerkurs ihre ersten Schießerfahrungen mit Kleinkaliberwaffen machen oder aber in einem Fortgeschrittenenkurs ihre Schießfertigkeiten verbessern. Neben dem Angebot in den jeweiligen Schießhallen lässt sich auf dem dazugehörigen Gelände vielleicht zudem in geselliger Runde das Wurfscheibenschießen trainieren. 

www.magnum-dsz.de + www.schiess-sport-ballenstedt.de 

Einige Schützenvereine (aber nicht nur diese) vermieten mobile Schießstände – ein weiteres interessantes Marketing-Tool für Ihr Geschäft zu bestimmten Anlässen wie Jubiläum, Straßen- oder Sommerfest. Es gibt sie unter anderem als Anhänger für Luftgewehr, als Vogelstange für Kleinkaliber oder Schrotgewehr sowie als Bude für Lasershooting. Auch die populäre Wintersportart Biathlon lässt sich an solch mobilen Eventständen einmal ausprobieren – zumindest das Schießen auf die fünf (Klapp-)Scheiben. Wer landet die fünf Treffer wohl am schnellsten? Entweder mit einem Lasergewehr oder – möglichst authentisch – mit einem 5-Schuss-Repetier-Luftdruck-Gewehr kann auf diese Weise ein spannender Wettbewerb ausgetragen werden, der von den Teilnehmern Konzentration, Präzision und eine ruhige Hand verlangt. 

www.biathlonmobil.com + www.biathlon-mobil.com

www.mobiler-schiessstand.de + www.xtreme-events.de 

Dagrecker, Spezialist für computergesteuerte Schießsportanlagen, bietet Ihnen eine mobile Shooting Range für Softair-Waffen mit ausgefallenen und abwechslungsreichen Ziel-Boxen im spektakulären Showtruck. Wer nicht den kompletten Showtruck mieten möchte, hat dennoch die Möglichkeit, die Dagrecker Box Pro12 in einer der drei Welten (Western, Military oder Zombie) auszuleihen, denn die kann auch auf jedem Indoor-Event zum Einsatz kommen. Die Dagrecker Box Pro12 verfügt über 12 elektronisch gesteuerte Ziele, die in drei unterschiedlichen Spielmodi gesteuert werden können: Spiel auf Zeit, nach Punkten oder Zufallsmodus. Durch den Highscore- und Mehrspieler-Modus sowie der Anschlussmöglichkeit ans Internet oder an einen separaten Flatscreen wird das Schießen damit zum ultimativen Schießspiel-Event – nicht nur für den jeweiligen Schützen. Sie wird in einer stabilen Holzbox transportiert, die dann auch als Untersatz für die elektronisch gesteuerte Zielanlage dient. Durch die an der Transportbox angebrachten Räder lässt sich die Box einfach zu dem gewünschten Veranstaltungsraum schieben und der Schießabstand kann perfekt an die Anforderungen des jeweiligen Schützen angepasst werden. www.dagrecker.com

Sie kennen Ihre Kunden am besten. Eventuell möchten Sie sie für den immer beliebter werdenden Bogensport begeistern? So könnten Sie Ihnen einen (Wochenend-)Kurs zur Einführung in das traditionelle Bogenschießen ermöglichen – beispielsweise als Preis eines Gewinnspiels, das Sie zu einem bestimmten Anlass oder „einfach nur so“ ausgelobt haben. Oder aber Sie veranstalten einen Wettbewerb im Bogensport mit Recurve- oder Compoundbögen. Es gibt bundesweit zahlreiche Bogenschulen sowie Center und Anlagen, die solche Events und Seminare anbieten. 

www.bogenschiessen-event.com + www.bogenschiessenkurse.de + www.bow-life.de 

Das Bogenschießen kann auch in einigen Schützenvereinen erlernt und ausgeübt werden. Zudem kann man eine mobile Bogensportanlage für diverse Veranstaltungen mieten. So bietet beispielsweise Christian Chwilkowski, Diplom-Sportlehrer und Inhaber von „bogenschießen für alle“ in Köln, deutschlandweit Bogenevents, Kurse sowie Seminare für die unterschiedlichsten Zielgruppen mit dem Blankbogen an. Bis zu 20 Schießbahnen umfasst seine mobile Bogensportanlage für Intuitives oder traditionelles Bogenschießen. Er organisiert Bogenevents als spannendes Turnier, führt Schnupperkurse durch oder gestaltet ein offenes Angebot als Attraktion während Ihrer Veranstaltung. „Interessant und derzeit ein absoluter Trend ist auch das 3D-Schießen auf Tierattrappen“, erzählt der ausgebildete Bogentrainer. Solch eine Bogenjagd im 3D-Parcours ist vielleicht gerade für Jagdshop-Besitzer eine attraktive Marketingidee. 

www.bogenschiessen-fuer-alle.de 

Oder etwas ganz anderes: Wie wäre es mit Paintball? Bei dieser Sportart, die in Hallen oder auf Outdoorplätzen ausgeübt wird, versuchen die Spieler zweier Mannschaften sich gegenseitig mit Luftdruckmarkierern und bunter Farbmunition zu treffen, also zu markieren. Das jeweilige Spielfeld ist dabei mit zahlreiche Hindernissen versehen, die die Spieler als Deckung nutzen können oder um sich vom Gegner unbeobachtet zu bewegen. Paintball erfordert Geschick, strategisches Denken, Treffsicherheit und Schnelligkeit. Und da man sich hierbei gegenseitig Rückendeckung gibt, sich schützt und gemeinsam viel Spaß hat, fördert es den Teamgeist und eignet sich daher ganz wunderbar als Event. „Immer mehr Unternehmen erkennen den Nutzen eines solchen Paintball Teamevents“, weiß Marc Raczkowiak, Inhaber der Paintball Area NRW, der regelmäßig Veranstaltungen für die verschiedenen Teilnehmergruppen organisiert. „Ab dem Frühjahr bieten wir unseren Kunden zusätzlich ein Laser-Schießkino an, in dem mit umgebauten, vormals echten Waffen per Laser auf eine Leinwand geschossen werden kann. Verschiedene Szenarien stehen dabei zur Verfügung. Tontaubenschießen, jagdliche Szenen, aber auch Szenen aus dem Bereich Personenschutz.“ Mit der entsprechenden Schutzkleidung ausgerüstet, kann Paintball somit von jedem ab 18 Jahren gespielt werden, der sich nicht vor gelegentlichen blauen Flecken fürchtet. 

www.dpl-online.de + www.maxs-sport-paintball.com

www.paintball-area-nrw.de + www.paintball.de 

Der interessante Aspekt all dieser Marketingaktionen: Vielleicht gewinnen Sie mit den jeweiligen Schießevents neue Kunden, indem Sie sie für etwas begeistern, das diese bisher gar nicht kannten oder noch nie ausprobiert haben. Somit können Sie folglich auch Ihr Sortiment um das benötigte Zubehör der unterschiedlichen Zielsportarten, das mitunter sehr umfangreich und kostspielig ist, erweitern. Bedenken Sie außerdem, dass eventuell Kooperationen mit Schießstandbetreibern, ortsansässigen Schützenvereinen, Paintball-Arenen oder Bogenschulen denkbar sind. Und falls Sie selbst keinen solchen Event bei sich oder in Ihrer Nähe veranstalten möchten, dann können Sie Ihre Kunden auch einfach auf die verschiedenen Möglichkeiten des Schießens hinweisen. Legen Sie beispielsweise Flyer von Anbietern der Region aus oder halten Sie eine Kontaktliste von Veranstaltern aus der Umgebung für interessierte Kunden bereit. Das ist ein Service, der sicherlich die Kundenzufriedenheit und damit hoffentlich ebenso Ihren Umsatz steigern wird. (mvc)     

Ein Kurs im Bogenschießen – auf Scheiben oder 3D-Ziele – eignet sich hervorragend für Gruppen. © Christian Chwilkowski
Ein Kurs im Bogenschießen – auf Scheiben oder 3D-Ziele – eignet sich hervorragend für Gruppen. © Christian Chwilkowski
Mobiler Schießspaß mit dem Dagrecker-Truck. © Dagrecker
Mobiler Schießspaß mit dem Dagrecker-Truck. © Dagrecker
Paintball – Teamsport mit großem Spaßfaktor. © Paintball Area NRW GmbH
Paintball – Teamsport mit großem Spaßfaktor. © Paintball Area NRW GmbH