Optikneuheiten 2015 (Teil 1) 



Seit Mai gibt es neue Nachtsichtoptiken von Bushnell: Die Equinox Z-Serie wurde um die Modelle 2x40 und 4x50 mm erweitert. Sie besitzen ein robustes und wasserfestes Gehäuse, 1-3x Digitalzoom, verschiedene IR-Einstellungen sowie eine Tageslichtfarben-Darstellung. Um bei allen Lichtbedingungen die beste Sicht zu haben, stehen drei Helligkeitsstufen für das LCD-Display zur Verfügung. Außerdem erweitert Bushnell 2015 seine Legend-Serien: Legend L, Legend E und Legend M.  

www.bushnell.eu

Die neuen Zielfernrohre Docter V6 bieten maßgeschneiderte Zieloptiklösungen „Made in Germany“: Drei leistungsstarke Modelle 1-6x24, 2-12x50 und 2,5-15x56 decken das jagdliche Einsatzspektrum ab. Von der Drückjagd bis zum Ansitz oder beim Schießen auf große Distanzen – der 6-fache Zoomfaktor erweitert den Aktionsradius eines jeden Modells um ein Vielfaches. Dabei sind gestochen scharfe, brillante Abbildungen und eine hohe Transmissionsleistung garantiert. Mit den großen Sehfeldern bis 37 m / 100 m behält der Schütze auch im hektischen Drückjagdeinsatz den Überblick. Darüber hinaus sind alle Docter-V6-Modelle mit einem gut dimensionierten Augenabstand ausgerüstet. Dies gibt die Gewissheit, auch bei rückstoßstarken Kalibern oder ungünstigen Anschlagspositionen effektiv und sicher jagen zu können. Die Docter-V6-Zielfernrohre vereinen innovative Technologie und fortschrittliches Design mit Eleganz und Vielseitigkeit.

www.docter-germany.de


Bereits seit 2014 ist das Fernglas „trophy 8x56 ED“ von Eschenbach Optik auf dem Markt. Es verfügt über mehrschichtvergütete Hochleistungs-Linsen aus speziellem Extra-Low-Dispersion-Glas sowie BaK-4-Hochreflexionsprismen mit dielektrischer Verspiegelung. Ein robustes Magnesiumgehäuse und hochwertige, metallene Fokussierräder machen dieses wasserdichte Fernglas sehr widerstandsfähig. Staubschutzkappen, Komfort-Trageriemen mit Schnellverschluss und eine hochwertige Tragetasche runden das trophy-Glas ab. Das 8x56 ist Teil der trophy-ED-Serie, die Eschenbach Optik für anspruchsvolle Naturliebhaber im Sortiment hat.

www.eschenbach-optik.com

Hawke Sport Optics hat seinen Markenauftritt und das Design seiner Produkte überarbeitet. Zeitgleich wurden Verbesserungen der Produktgruppen Panorama (Zielfernrohre) und Endurance (Zielfernrohre, Ferngläser, Spektive) mit patentierten Merkmalen durchgeführt. Zwei neue Produktlinien, Frontier und Vantage, sind außerdem hinzugekommen, wobei die Frontier-Serie Hawkes High-End-Flaggschiff und Vantage die Einsteiger-Linie ist. Der neue deutsche Gesamtkatalog ist in Arbeit, der englische steht bereits auf der neuen Internetseite zum Download bereit. Die neuen Produkte werden im Laufe der nächsten Monate ausgeliefert.

www.hawkeoptics.com

Hawke Endurance
Hawke Endurance
Hawke Vantage
Hawke Vantage
Hawke Frontier
Hawke Frontier

Gleich drei neue Zielfernrohre hat Kahles auf der IWA OutdoorClassics präsentiert: Das K 1050i FT Field Target wurde speziell für höchste Genauigkeit beim Sportschießen auf kleine Ziele und kurze Distanzen entwickelt. Das hochwertige und gleichzeitig kompakte Zielfernrohr bietet höchste Präzision. Mit der Parallaxe-Scharfstellung von 8 bis 60 Meter gehört es zu den innovativsten Zielfernrohren am Markt.

Für professionelle Schützen: Weltweit einzigartig ist beim K312i die Verlagerung des seitlichen Verstellturmes auf die linke Seite. Dank dieser Innovation kann nun die Parallaxe und Höhenabweichung verstellt werden, ohne aus dem Anschlag zu gehen. Die Beleuchtungssteuerung wurde gegenüber auf der rechten Gehäuseseite integriert und ermöglicht dort die unabhängige Bedienung des fein dimmbaren Leuchtabsehens. Für professionelle Schützen: Weltweit einzigartig ist beim K312i die Verlagerung des seitlichen Verstellturmes auf die linke Seite. Dank dieser Innovation kann nun die Parallaxe und Höhenabweichung verstellt werden, ohne aus dem Anschlag zu gehen. Die Beleuchtungssteuerung wurde gegenüber auf der rechten Gehäuseseite integriert und ermöglicht dort die unabhängige Bedienung des fein dimmbaren Leuchtabsehens.

Das neue Helia 5 1,6-8x42i in der Stahl-Edition ist optimal für alle Jäger, die für möglichst viele Jagdsituationen gerüstet sein wollen, die sich die beste Optikleistung wünschen und für die maximale Universalität zählt. Das klassische Oberflächenfinish des polierten und absolut kratzfesten Vergütungsstahls ist auf sehr edlen oder historischen Jagdwaffen ein wahrer Augenschmaus und ein nahezu unzerstörbarer und absolut robuster Begleiter für Safari und Co.

www.kahles.at 

Seitenansicht des Geovid 8x42 HD-R 402
Seitenansicht des Geovid 8x42 HD-R 402

Gleich mehrere Neuheiten präsentierte Leica auf der IWA, dabei handelt es sich vor allem um eine Erweiterung bestehender Produktlinien. Mit den neuen Geovid HD-R Ferngläsern stellt Leica zwei weitere Modelle der dritten Fernglasgeneration der Geovid-Familie vor. Die Geovid HD-R Typ 402 (8x42) und Typ 403 (10x42) vereinen die einfach zu bedienende ballistische Winkelkompensation EHR mit bester Optik und Ergonomie sowie Zuverlässigkeit. 

Mit den neuen Magnus 1,8-12x50 Zielfernrohren stellt Leica weitere Modelle der Magnus-Produktlinie vor. Seit März sind die 1,8-12x50 Zielfernrohre in insgesamt acht unterschiedlichen Modellvarianten verfügbar: Die neuen Modelle erweitern die Produkt--reihe, die bereits aus dem Magnus 1-6,3x24, 1,5-10x42 und 2,4-16x56 besteht. 






















Ultravid HD-Plus 50, eine Weiterentwicklung der Leica Ultravid HD-Plus 42 Ferngläser. Die „Ultravid HD-Plus 50“-Modelle sind mit acht-, zehn- und zwölffacher Vergrößerung erhältlich und durch eine rote „HD“-Gravur gekennzeichnet.




Eine echte Neuentwicklung ist das Zielfernrohr ER 6,5-26x56 LRS (Long Range Shooting). Wie der Name schon sagt, ist es für Schüsse auf lange Distanzen konzipiert. Dieses Zielfernrohr ist mit einem sehr hohen Vergrößerungsbereich, feinen Absehen und einer sensiblen Absehenverstellung für sportlich ambitionierte Schüsse ausgestattet. www.leica-camera.com