Doppeljubiläum bei Bogen Fuchs

Eine der vielen Aktionen im Jubiläumsjahr waren die Optik-Wochen. Hier zeigt Büchsenmacher Marco Hinzmann einer Kundin das Sortiment.  © Bogen Fuchs
Eine der vielen Aktionen im Jubiläumsjahr waren die Optik-Wochen. Hier zeigt Büchsenmacher Marco Hinzmann einer Kundin das Sortiment. © Bogen Fuchs

50 Jahre Ludwig Fuchs Einzelhandel, im letzten Jahr 25 Jahre Bogenfuchs Großhandel – wenn das keine Gründe zum Feiern sind! Und das tun die Marburger auch nach Leibeskräften, zum Beispiel mit verschiedenen Verkaufsaktionen: „Begonnen haben wir mit unseren Dartswochen, direkt nach der Dart-WM im Januar“, erklärt Geschäftsführer Martin Fuchs. Den kleinen Pfeilen folgten die Optik-Wochen mit den Neuheiten von der IWA OutdoorClassics, im Anschluss daran kam die Aktion zu Hobby-Druckluftwaffen. „Im Sommer legen wir eine kleine Aktions-Pause ein, im Herbst geht es dann weiter mit den Jagdwochen, den Schützenwochen und einer Ausstellung ‚Messer aus aller Welt‘“. Die Ausstellung endet am 28. November, dann findet auch die Verlosung der Tombolapreise statt, für die Kunden das ganze Jahr über im Laden Lose kaufen konnten. Der Erlös geht an das Kinderhospitz in Gießen.

Martin Fuchs ist bereits in der dritten Generation des Unternehmens tätig. 1965 eröffnete der Büchsenmacher, Messerschmied und Schwertfeger Ludwig Fuchs in der Marburger Oberstadt ein Jagdgeschäft. Hans-Georg, der Sohn von Ludwig Fuchs, übernahm 1978 das Geschäft und erweiterte es um Angebote für Sportschützen. 1996 führte wiederum dessen Sohn und heutiger Geschäftsführer Martin Fuchs das Unternehmen weiter. Er entwickelte ein weiteres Standbein für das Unternehmen: einen Großhandel für Bogensport. Damit feiert die Firma Fuchs zwei Jubiläen: 50 Jahre Einzelhandel und 25 Jahre Großhandel. 

www.bogenfuchs.com