Schießwesten von Seeland

 

 

Seeland, die dänische Qualitätsmarke für Kleidung, Schuhe und Ausrüstung für die Jagd, hat nun auch die Zielgruppe der Sportschützen für sich entdeckt. Drei Schießwesten bringen die Dänen auf den Markt:

Die Schießweste „Skeet“ wurde in Zusammenarbeit mit Jesper Hansen, dem ehemaligen Weltmeister und Olympiateilnehmer im Wurfscheibenschießen entworfen. Die flexiblen Schultern bieten viel Bewegungsfreiheit und die großen Schnellladetaschen halten reichlich Munition bereit.

 

 

Die Seeland-Schießweste für Frauen „Skeet Lady“ weist flexible Schultern, große Munitionstaschen und eine Passform auf, die optimale Bewegungsfreiheit am Schießstand liefert. Auch eine Tasche für Gel-Pads im Schulterbereich ist vorhanden. Die Mesheinsätze machen die Weste leicht und sorgen für gute Durchlüftung.

 

 

Die Weste „Tournament“ ist eine funktionelle und praktische Schießweste mit besonders großer Bewegungsfreiheit für den Schießstand. Sie verfügt über große Taschen für Patronen und Lederverstärkungen an der rechten Schulter, zusätzlicher Platz für Gel-Pads zur Rückstoßdämpfung ist ebenfalls vorhanden. Die Rückenpartie ist flexibel und bietet Bewegungsfreiheit.

www.seelandinternational.com


Dieser Artikel ist in der Juni-Ausgabe 2016 von WM-Intern erschienen.