Alox Limited Edition 2016 – mehr Farbe im Spiel

 

 

 

 

Auf vielfachen Kundenwunsch fertigt das Schweizer Familienunternehmen drei der beliebtesten Taschenmesser-Modelle aus der robusten Alox-Linie zum zweiten Mal in limitierter Auflage: Für die „Alox Limited Edition 2016“ tragen die Modelle Classic, Cadet und Pioneer Griffschalen in einem besonderen Farbton und sind in elegantem Orchideen-Violett erhältlich. 

 

Der Hintergrund: Bisher gab es die Victorinox Alox-Modelle vor allem mit silber-eloxierten Griffschalen. Diese werden aus Aluminium gestanzt und gerippt geprägt. Anschließend erhalten sie im Eloxal-Verfahren eine widerstandsfähige und abriebfeste Oxid-Schutzschicht, die zusätzlich vor Beschädigungen und Korrosion schützt. Im Zusammenspiel mit besonders starken, für den Zusammenhalt sorgenden Nietverbindungen sind die Victorinox Alox-Modelle unwahrscheinlich robust. Dazu kommen die bewährte Mechanik und die hohe Fertigungsqualität der Schweizer Messer. So entstehen schier unverwüstliche Taschenmesser. Auch aus diesem Grund haben sich die Alox-Modelle eine eingeschworene Fangemeinschaft – im wahrsten Sinne des Wortes – erarbeitet. Selten und in kleiner Stückzahl produzierte, andersfarbige Varianten sind heute begehrte Sammlerstücke. Damit man dieser Nachfrage gerecht wird, gibt es seit 2015 Farbe für alle! Und so werden dieselben drei Alox-Modelle in Zukunft in immer neuen Farben aufgelegt. Die Edition ist jeweils auf ein Jahr limitiert, die entsprechende Jahreszahl wird auf der Rückseite der Taschenmesser eingraviert. Zu jedem Modell wird ein Zertifikat überreicht. 

Das Alox Classic Limited Edition 2016 ist mit seiner Länge von nur 58 Millimetern und der Ausstattung mit Klinge, Nagelfeile, Schraubendreher, Schere und einem Ring zum Anhängen an den Schlüsselbund der perfekte Begleiter für jeden Tag. 

Das Cadet Alox Limited Edition 2016 ist dank seiner kompakten Größe von 84 Millimetern und der Ausstattung mit einer feinen Nagelfeile (mit Nagelreiniger) der Gentleman unter den robusten Alox-Modellen. Dazu kommen die vielseitig nutzbare und stabile Klinge und weitere sinnvolle Werkzeuge wie ein Kapselheber und ein Dosenöffner.

Mit dem Pioneer Alox Limited Edition 2016 hat man ein verlässliches Werkzeug bei sich, das einem stets beisteht. Das 93-Millimeter-Modell ist mit Klinge, Stech-Reib-Ahle, Dosenöffner (mit kleinem Schraubendreher), Kapselheber (mit starkem Schraubendreher und Drahtabisolierer) sowie Ring ausgestattet. (mvc) 

www.victorinox.de  

Dieser Artikel ist in der Juni-Ausgabe 2016 in WM-Intern erschienen.