Mi

19

Okt

2016

Stopper: Unternehmensnachfolge gefunden

Von links: Ingrid Stopper, Herman Graf zu Castell-Rüdenhausen, Roland Stopper. Der Firmengründer gibt den Schlüssel zum erfolgreichen Geschäft nach 34 Jahren weiter. © Stopper
Von links: Ingrid Stopper, Herman Graf zu Castell-Rüdenhausen, Roland Stopper. Der Firmengründer gibt den Schlüssel zum erfolgreichen Geschäft nach 34 Jahren weiter. © Stopper

Am 22. April 1983 wurde das Unternehmen Stopper Schießsportausrüstungen von Firmenchef Roland Stopper und seiner Frau Ingrid mit dem Ziel gegründet, allen Sportschützen mit einem umfassenden Angebot höchstmögliche Fachkompetenz und hervorragenden Service zu bieten. Die Entwicklung einer Vielzahl eigener, zum großen Teil patentrechtlich geschützter Produkte, welche bis hin zu Weltmeisterschaften zu Titelgewinnen beigetragen haben, machte das Unternehmen rasch zu einem der Marktführer in Deutschland. 1995 folgte die Umwandlung in eine GmbH & Co. KG. Im Jahr 1996 wurde der Unternehmensbereich „Schießbrillen“ von der Firma Knecht-Optik im schweizerischen Stein am Rhein übernommen. Dieses Programm wurde stetig weiterentwickelt und bildet heute einen wichtigen Kernbereich des Unternehmens. Seit 1996 ist das Unternehmen auch staatlich anerkannter Lehrgangsträger für Sprengstofflehrgänge. Bis heute wurde mehr als 3.000 Prüflingen das Fachkundezeugnis zur Erlangung der Sprengstoffberechtigung ausgehändigt. 1998 ist das Angebot durch den Umzug in das neue Firmengebäude nochmals deutlich erweitert worden. Der im Jahr 2001 eingerichtete Internetshop trug dem stark wachsenden Trend des virtuellen Einkaufs Rechnung. Mit insgesamt zehn Mitarbeitern wird heute der gesamte Bedarf für das Sportschießen und die Jagd abgedeckt, wobei das Vertriebsnetz, sowohl im Einzel- wie auch im Großhandel, die gesamte Welt umspannt. 

Zum 1. August 2016 wurde das Unternehmen von Hermann Graf zu Castell-Rüdenhausen übernommen, der den Betrieb in der gewohnten Weise weiterführen wird. Eine sinnvolle Erweiterung wird der jagdliche Bereich durch hohe Kompetenz auf diesem Gebiet erfahren und auch der Service von Sport- und Jagdwaffen wird künftig im eigenen Haus erfolgen. (cj)

www.stopper.de