Gabentisch Outdoor – Geschenkideen für draußen

Bereits mit dem Tannenbaum holt man sich ja regelmäßig zur Weihnachtszeit ein Stück immergrünes Draußen nach drinnen. Warum also nicht gleich noch ein paar passende Produkte darunterlegen?! Bereits im Sommer haben wir uns daher auf der diesjährigen Outdoormesse in Friedrichshafen nach ein paar netten Geschenkideen für die Liebsten umgeschaut …

 

Euroschirm. Die Eberhard Göbel GmbH & Co. KG aus Ulm hat sich einen Namen gemacht mit den robusten Outdoorregenschirmen der Marke Euroschirm. Nun gibt es das bisher bewährte Modell für Wanderer „light trek“ in einer noch leichteren Variante, den „light trek ultra“. Der Überzug besteht aus teflon-behandeltem Polyester-Gewebe, der dreiteilige Schaft aus Aluminium und die von acht auf sechs in der Zahl reduzierten Streben aus Carbon. Damit bringt es der „light trek ultra“ bei einer Spannweite von 98 cm auf ein beeindruckendes Gewicht von nur 175 g. Er ist erhältlich in vielen lebhaften Farben und Mustern sowie in einer die Sicherheit erhöhenden reflective- und einer silbermetallic-beschichteten UV-Schutz-Version.  

www.euroschirm.com

© Petromax
© Petromax

 

 

 

Feuerhand. Die seit 1893 existente und seit 2014 zur Magdeburger Petromax-Gruppe gehörende Marke Feuerhand ist in erster Linie bekannt für ihre petroleumbetriebenen Sturmlaternen. Mit dem Modell Pyron hat Feuerhand darüber hinaus eine Feuertonne im Programm, die gerade in der kalten Jahreszeit für ordentlich Wärme und Gemütlichkeit im Freien sorgt. Die (mit Füßen) 

74 cm hohe, 44,5 cm durchmessende und 10,55 kg schwere Tonne verfügt über ein Brennraumvolumen von 25 Liter und soll durch den effektiven Kamineffekt und das durchdachte Holzvergaserprinzip eine nahezu rauchfreie Verbrennung des Materials garantieren. Bei regelmäßiger Nutzung bildet sich dabei eine ansehnliche, individuelle Patina auf der Edelstahltonne, verspricht der Hersteller. 

Mehr Infos unter www.feuerhand.de 

Erhältlich bei Petromax.

www.petromax.de 

© Leki
© Leki

 

 

Helinox. Mit dem mehrfach ausgezeichneten Chair One hat das südkoreanische Unternehmen Helinox ein Outdoorsitzmöbel speziell für Wanderer im Programm, die zwar Wert auf geringes Gewicht legen, auf Komfort unterwegs aber nicht verzichten wollen. Der Stuhl wiegt in der Standardausführung nur 860 g bei einem Packmaß von 35 x 10 x 12 cm. Das mit Gummizügen verbundene Alugestänge steckt sich fast von selbst zusammen. Aufgebaut hat der Stuhl die Maße von 52 x 50 cm bei einer Gesamthöhe von 66 cm. Die Sitzhöhe beträgt dabei 34 cm. Der Chair One soll sogar Schwergewichten bis zu 145 kg standhalten. Erhältlich ist er in den Farben Schwarz, Rot, Grün und Coyote Tan sowie in insgesamt vier unterschiedlichen Größen. Eine ähnliche Alternative eines deutschen Herstellers stellt übrigens der LEKI Breeze dar. 

www.helinox.com

www.leki.com

© Herbertz
© Herbertz

 

 

Stanley. Mit dem Adventure Vacuum Stein vom US-amerikanischen Isolierflaschenspezialisten Stanley holt man sich das Oktoberfest unter den Tannenbaum. Der „Stein“ ist aus robustem Edelstahl gefertigt und fasst 

709 ml (24 oz) Flüssigkeit. Genug für einen halben Liter Bier samt satter Schaumkrone. Kalte Getränke soll er dabei laut Hersteller bis zu sieben Stunden kühl halten. Er ist aber ebenso gut geeignet, Heißgetränke aufzunehmen und diese entsprechend warm zu halten. Somit eignet sich der „Stein“ auch ideal für den Weihnachtspunsch, Glühwein oder einfach nur für die extra große Portion Kaffee oder Tee. Selbstverständlich ist der „Stein“ auch spülmaschinenfest. Er hat eine Höhe von

 17,5 cm und wiegt 360 g. Zu beziehen über Herbertz. 

www.herbertz-messerclub.de

© WakaWaka
© WakaWaka

 

WakaWaka. Das niederländische, sozial engagierte Unternehmen mit dem einprägsamen Namen WakaWaka hilft unter anderem mit der Stiftung „Share the Sun“, Licht in hilfsbedürftige Ecken der Welt zu bringen. Dabei hat sich WakaWaka in erster Linie auf LED-, Solar- und Akkuprodukte spezialisiert. Den Klassiker im Produktportfolio stellt dabei sicherlich der WakaWaka Power+ dar, eine 3000 mAh starke Powerbank mit Solarpanel auf der Rückseite und zwei integrierten LED-Lampen, die in vier Stufen von 5 bis 70 Lumen bis zu 200 Stunden leuchten können und außerdem über eine SOS-Funktion verfügen. Die Power+ wiegt 180 g und misst 122 x 77 x 16 mm. WakaWaka hat darüber hinaus weitere Powerbanks mit bis zu 10.000 mAh sowie externe Solarpanels im Angebot.

www.waka-waka.com

Die Autorin dieses Artikels ist Daniel Guthannß (dg).

Er ist in der Oktober-Ausgabe 2017 in WM-Intern erschienen.