Neue Kochmesser von Kai

© Kai Europe
© Kai Europe

Hochwertige Kochmesser gibt es beispielsweise von Kai. Eine Neuheit ist hier die Messerlinie Shun Nagare. Die Struktur der Klingenformen wird mit einem aufwendigen von der Edelschmiede für die Nagare-Messer erstmals angewandten Dual-Core-Schmiedeverfahren erzielt. Dabei werden zwei Stahlsorten mit unterschiedlichen Eigenschaften zu einer 72-Lagen-Damastklinge verbunden. Der Verbund des flexiblen und widerstandsfähigen VG-2-Stahls und des besonders harten VG-10-Stahls bringt eine hohe Härte von 61 HRC, extreme Schärfe und lange Schnittleistung. Die Damaszener-Klinge ist kunstvoll strahlenförmig gestaltet. Der ergonomische, ausbalancierte Griff besteht aus grauschwarz meliertem Pakkaholz, ein imprägniertes und besonders widerstandsfähiges Holzfurnier der japanischen Kiefer. Erhältlich aus der Serie Shun Nagare sind Santoku, Officemesser, Schinkenmesser, Allzweckmesser, Brotmesser und Kochmesser. (mvc)

www.kai-europe.com

www.welt-der-messer.ch