Fachliteratur

Pfeil und Bogen in der römischen Kaiserzeit

Autor: Holger Riesch

Archäologische Funde und antike Bild- und Textquellen beweisen: Reflexbogen, Langbogen, Pfeile, Köcher und Zubehör gehörten zum Bogenschießen in der Römerzeit dazu. Zwar gibt es gute Detailanalysen und Fundbeobachtungen, auch erste praktische Erfahrungen mit ernsthaften rekonstruierenden Nachbildungen. Insbesondere für den interessierten Laien waren fundierte Informationen jedoch nur schwer und oft nur stückweise zugänglich. Mit diesem Band liegt nun erstmals ein Werk vor, das nicht nur die entsprechenden Funde und Belege versammelt und den aktuellen Stand der Forschung präsentiert. Es fügt darüber hinaus die verschiedenen Mosaiksteine zu einem Gesamtbild zusammen. Dieses Übersichtswerk bedient den wissenschaftlichen Anspruch der historischen Forschung ebenso wie den Wissendurst von Bogenschützen, Bogenbauern sowie Geschichtsdarstellern und vermittelt den Leserinnen und Lesern viele neue und oftmals überraschende Erkenntnisse. 

Pfeil und Bogen in der römischen Kaiserzeit. 300 Seiten, 200 Abbildungen. Verlag Angelika Hörnig, Ludwigshafen 2017, ISBN 978-3-938921-50-0

www.bogenschiessen.de

 

Selbstverteidigung für Frauen

Autoren: Jürgen Höller, Axel Maluschka, Stefan Reinisch

Die Fähigkeit zur optimalen Selbstverteidigung geht weit über Kampftechniken hinaus. Geht es um Leib und Leben ist eben alles erlaubt – auch kratzen, beißen und spucken. Dieses Buch zeigt die Möglichkeiten auf, schon im Vorfeld einer gefährlichen Situation präventiv zu agieren. Speziell für Frauen ist es aufgrund ihrer physischen Voraussetzungen extrem wichtig, ihre Aufmerksamkeit zu schulen und die psychologischen Möglichkeiten bei einem (drohenden) Angriff einzusetzen. Dafür nennt das Buch zahlreiche authentische Fallbeispiele, die grundlegende Verhaltensweisen in gefährlichen Situationen vorstellen. Ist eine Auseinandersetzung nicht mehr zu vermeiden, helfen die aufgeführten Techniken, sich effektiv zu verteidigen.

Selbstverteidigung für Frauen. 2., überarbeitete Auflage, 208 Seiten, Meyer & Meyer Verlag, Aachen 2016, ISBN 978-3-8403-7500-2

www.dersportverlag.de

 

Sportschießen. Mehr wissen – besser treffen

Autor: Klaus Wiegand

Dieser Ratgeber unterstützt nicht nur die Aus- und Fortbildung der Übungsleiter und Trainer im Sportschießen, er bietet auch allen aktiven Sportschützen eine wertvolle Hilfe beim Training. Das Buch beginnt mit einem Kapitel zu ausgewählten Fragen der Waffentechnik und Ballistik. Danach werden die Grundfertigkeiten des Sportschießens erläutert wie Anschlagstabilität, Drücken am Abzug und Zielen. Wie diese optimiert werden können, zeigen zahlreiche praktische Tipps. Das Kapitel „Motorisches Lernen“ beschäftigt sich mit allgemeinen Fragen und zeigt Wege auf, wie der Schütze Schritt für Schritt seine Leistung verbessern kann. Die Ausführungen zur Belastungsgestaltung, Trainingsplanung und -kontrolle sind vor allem für höhere Leistungskader mit der Möglichkeit des regelmäßigen Trainings gedacht.

Sportschießen. Mehr wissen – besser treffen. 160 Seiten, Meyer & Meyer Verlag, Aachen 2014, ISBN 978-3-89899-936-2

www.dersportverlag.de

Für die persönliche Entwicklung

Spielfeld Arbeitsplatz: Managementwissen mit Kick

Autoren: Ralf Lanwehr, Henning Staar, Sven Voelpel

Sie möchten wissen, wie Sie, Ihre Chefs, Kollegen oder Mitarbeiter optimal für sich und Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation arbeiten können? Warum dafür zum Beispiel Persönlichkeit, Selbstreflexion, Selbstvertrauen und Work-Life-Balance so wichtig sind? Was Zusammenarbeit, Kommunikation und gegenseitiges Vertrauen bedeuten? Und wie moderne Führung funktioniert – mit Zielen und Feedback, über Motivation, Charisma und Führungspsychologie bis zu Mikropolitik und Machtfaktoren? 

Wie das alles wirklich funktioniert, beschreibt „Spielfeld Arbeitsplatz“ – fundiert, auf dem neuesten Stand der Forschung, unterhaltsam, praxisorientiert. Dabei nutzen die Autoren – Experten für Wirtschaftspsychologie und Führung, die auch mit Bundesligavereinen zusammenarbeiten – Analogien aus dem Fußball, die wunderbar deutlich machen, worauf es tatsächlich ankommt. Die praxisbewährten Tests helfen bei der Selbsteinschätzung, der Einschätzung von Führungskräften und der Organisationskultur.

Spielfeld Arbeitsplatz: Managementwissen mit Kick. Für Führungskräfte und engagierte Mitarbeiter. 270 Seiten, Publicis Publishing, Düsseldorf 2017, 

ISBN 978-3-89578-468-2

https://books.publicis.de

Die Autorin dieses Artikels ist Adina Lietz (ali).

Er ist in der Dezember-Ausgabe 2017 in WM-Intern erschienen.