Neue Multitools

© CRKT
© CRKT

Die meisten neuen Multitools wurden auf der IWA mit Verweis auf einen späten Erscheinungstermin und mehr Neuheiten zur OutDoor vom 17. bis 20. Juni in Friedrichshafen vorgestellt. Wir geben somit einen kleinen Vorgeschmack auf den Spätsommer dieses Jahres, haben uns aber bemüht, Modelle auszuwählen, auf die Sie nicht allzu lange warten müssen. Insgesamt lässt sich beobachten, dass die Werkzeuge immer spezialisierter werden, um letzte offene Marktnischen zu erreichen.

 

Für Bastler und KFZ-Mechaniker entwickelte CRKT zusammen mit Glenn Klecker das Technician-Multitool. Als eines der ersten Tools verfügt es über einen teleskopisch ausziehbaren Magnetheber, der auch als Zeigestab verwendet werden kann. Fühlerlehre und Dichtungsschaber ergänzen die spezialisierte Werkzeugauswahl. Natürlich sind klassische Funktionen wie Spitzzange, Drahtschneider und Bithalter ebenfalls enthalten. Die Taschenmesserklinge arretiert über einen Slipjoint. Somit ist das Führen dieses Tools am Mann unbedenklich, auch wenn man kein KFZ-Mechaniker ist.

© CRKT
© CRKT

Hebeln, Schrauben, Kratzen, Schaben, Brechen und Flaschenöffnen sind Tätigkeiten, für die man keine gute Messerklinge nutzen möchte. Zum Glück gibt es für genau solche Fälle eine Vielzahl an Tools für den Schlüsselbund. Jesper Voxnæs gilt seit über 20 Jahren als erfahrener Designer für Klingen und Werkzeuge. Sein neues Pryma aus 3Cr13-Stahl überzeugt durch seine Vielseitigkeit und lässt sich dank Karabiner auch quasi überall anbringen.

www.crkt.com

www.boker.de

© Gerber
© Gerber

Fish Beyond von Gerber richtet sich an den ambitionierten und technisch interessierten Angler. Die Produkte sind dabei möglichst multifunktional und für den Einsatz unter schwierigen Bedingungen gedacht. Tatsächlich wird eine Beschreibung auf Papier der Vielseitigkeit und Raffinesse der Werkzeuge nicht gerecht. So besitzt beispielsweise die multifunktionale Schere Processor Take-a-part Shears mit ergonomischem Griff einen Aufreißhaken zum Öffnen des Fisches sowie einen Entschupper. Die Schere ist an der Basis so konstruiert, dass Flossen mühelos geschnitten werden. Sowohl zur Reinigung als auch beim Arbeiten kann die Schere auseinandergenommen werden. An einer Außenseite ist die Schere scharf geschliffen, womit sie im geschlossenen Zustand als Messer verwendet werden kann. Eine Kunststoffscheide gewährleistet den sicheren Transport, wobei eine Fangriemenöse verschiedene Fixierungsmöglichkeiten bietet.

Zu allen Fish-Beyond-Produkten gibt es aufgrund der vielen Funktionen Videos: www.youtube.com/user/GerberGear/videos.

www.gerber.com

www.herbertz-messerclub.de

Keine Neuheit, aber ein überraschender Sieger ist das Herbertz Multitool 107600 mit Leichtmetallgehäuse und Pakkaholz-Einlagen. Ausschlaggebend für die Kür zum „Werkzeug des Jahres 2018“ durch die Zeitschrift „Heimwerker Praxis“ war die beste Bewertung im Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Herbertz-Tool mit acht Werkzeugen und Bitsatz ist einfach zu bedienen, robust und vielseitig – ein solider Generalist für den normalen Anwender.

Auch das neue Herbertz Multitool 571300 ist robust, vielseitig und einfach zu bedienen. Neben der federunterstützten Zange bietet es acht innen liegende Werkzeuge, darunter Klinge, Nagelfeile, Säge, Kapselheber und diverse Schraubendreher. Schalen aus gebürstetem, rostfreiem Stahl geben dem Tool ein dekoratives Design. 

www.herbertz-messerclub.de

© Herbertz
© Herbertz

© SOG
© SOG

Wer hätte gedacht, dass ein amerikanischer Hersteller, bekannt für seine taktischen Messer, Multitools und Rucksäcke, ein Multitool für Winzer und Weinliebhaber herausbringt. Das PowerLitre von SOG verfügt über einen professionell mit Seele versehenen Korkenzieher. Ähnlich einem Kellnermesser kann damit eine Weinflasche in zwei Zügen geöffnet werden. Bemerkenswert ist sein niedriges Gewicht von 130 Gramm bei dem gegebenen Ausstattungsumfang von 17 Funktionen. Wie von SOG gewohnt, lassen sich die Werkzeuge in den Griffstücken arretieren, die Zange ist mit einer Zahnkranzübersetzung versehen.

Wer doch wieder einen echten Generalisten sucht, ist mit dem PowerAccess Deluxe von SOG gut beraten. Es enthält mit 20 Funktionen fast alle Werkzeuge des aktuellen SOG-Produktportfolios. Im Lieferumfang ist ein Gürteletui enthalten, welches neben dem Tool das beiliegende 12-teilige Bitset aufnimmt.

www.sogknives.com

 


Spyderco ist bekannt für seine Einhandmesser mit dem klassischen Daumenloch. Das Design der neuen ClipiTools greift das für die Marke typische Daumenloch auf und macht so jedes Werkzeug im Set einhändig bedienbar. Bei allen anderen Werkzeugen greift ein Slipjoint. Das Standard-Modell ist nur mit einer einfachen, dreiteiligen Grundausstattung versehen. Dagegen ist das Rescue-Tool speziell für Rettungskräfte konzipiert. Die Sheepfoot-Klinge mit stumpfer Spitze und bissigem Wellenschliff eignet sich bestens zum Durchtrennen widerspenstiger Materialien. Die Hakenklinge entfernt Kleidung oder durchtrennt Gurte ohne Verletzungsrisiko für das Unfallopfer.

Beide ClipiTools sind schlank und lassen sich mit Clip bequem in der Hosentasche tragen. Wichtige Werkzeuge wie Klingen und Rettungshaken werden per Linerlock arretiert. 

www.spyderco.com

www.boker.de

© Spyderco
© Spyderco

© Swiza
© Swiza

Mit seinem innovativen Zeckenwerkzeug bereichert Swiza das klassische Design des Schweizer Taschenmessers. Das in Zusammenarbeit mit einer Schweizer Universität entwickelte Werkzeug besteht aus Kunststoff, damit es flexibel an der richtigen Stelle positioniert werden kann. Eine integrierte Lupe erleichtert das Auffinden der winzigen Parasiten. Der V-förmige Einschnitt an der Spitze wird an der Haut entlang unter die Zecke geschoben, ohne den Parasiten zu stressen. Die restlichen elf Funktionen des Swiza Tick Tools sind in gewohnter Qualität gefertigt und leicht zugänglich. Das Messer ist in vier Farben verfügbar und wird in einer erweiterten Variante mit Säge erhältlich sein. 

www.swiza.com

Der Autor dieses Artikels ist Adrian Hopp (ah).

Er ist in der Mai-Ausgabe 2018 in WM-Intern erschienen.