Langstreckenlampe von Umarex: OD40

© Umarex
© Umarex

Unter seiner neuen Marke Optical Dynamics hat Umarex nun ein erstes Produkt auf den Markt gebracht – die sogenannte Langstreckenlampe OD40, wobei OD für die Marke steht und 40 für die 40 mm durchmessende Linse des „Collimated Amplified Lens“-Systems, kurz CALS. Dieses soll das Licht derart projizieren, dass parallele Lichtstrahlen entstehen, welche einen klaren, klein fokussierten, scharf umrissenen Lichtkreis erzeugen. Dabei soll keinerlei Streulicht entstehen, welches reflektieren und das Auge des Nutzers blenden könnte. 

Einsatzbereich der Lampe ist laut Hersteller die Objekt- und Zielerkennung, speziell die – jedoch hierzulande unzulässige – Zielbeleuchtung bei der nächtlichen Jagd in Kombination mit einem Zielfernrohr. Dafür wird in den USA gleich ein Set mit Zielfernrohrmontage angeboten. Weiteres erhältliches Zubehör sind farbige Aufsatzlinsen sowie ein Kabelschalter. Durch die verbaute Cree-XM-L2-LED verspricht der Hersteller einen Lichtstrom von 

720 Lumen, mit zwei CR123A-Batterien bis zu 100 Minuten lang. Die OD40 misst 216 mm in der Länge und wiegt ohne Batterien 353 g. Mehr Infos unter 

www.longdistancelight.com

www.umarex.de

dg