SIG Sauer: Standort Eckernförde gestärkt

© SIG Sauer
© SIG Sauer

Bilder sagen mehr als 1.000 Worte – durch umfangreiche Investitionenen wächst der SIG-Sauer-Standort in Eckernförde, was die folgende Bildergalerie belegt. 

 

Ein Blick über das SIG-Sauer-Firmengelände in Eckernförde: hier werden die Produkte hergestellt und europaweit zu Ihnen, den Händlern, verschickt. 

Hinter den Kulissen sieht es so aus:

© SIG Sauer
© SIG Sauer

Die Fertigung – hier ein Ausschnitt der Halle – umfasst insgesamt über 5.500 Quadratmeter.

© SIG Sauer
© SIG Sauer

Modernste Maschinen am Produktionsstandort Eckernförde gewährleisten die hohen Ansprüche von SIG Sauer. Erst letztes Jahr investierte SIG Sauer in einen neuen Maschinenpark – einer von vielen Schritten in die Zukunft des Unternehmens.

© SIG Sauer
© SIG Sauer

Geschultes Fachpersonal wartet die Fertigungsmaschinen regelmäßig. Das Personal ist über alle Bereiche hinweg häufig bereits jahrelang bei SIG Sauer tätig. 

© SIG Sauer
© SIG Sauer

Hochpräzise Technik lasert das SIG-Sauer-Logo, die Seriennummer und das Beschusszeichen in die Verschlüsse der Premium-Sportpistolen.

© SIG Sauer
© SIG Sauer

Um dem Anspruch eines Premiumanbieters gerecht zu werden, investiert SIG Sauer stets in die fortschrittlichste Technologie. 

© SIG Sauer
© SIG Sauer

Der Taster unterzieht den Verschluss einer P226 aus der legendären 

X-Serie einer letzten Prüfung. Nur wenn alles perfekt stimmt, wird die Ware für den Handel freigegeben.

© SIG Sauer
© SIG Sauer

Vom Rohling zum fertigen Produkt: neben der P226 LDC II im Bild werden noch zahlreiche andere Modelle – darunter die X-Serie und die P210 – komplett in Deutschland gefertigt.

© SIG Sauer
© SIG Sauer

Speziell im Bereich Nachwuchs investiert SIG Sauer in die Zukunft und bietet jungen Frauen und Männern seit Kurzem wieder eine fundierte Ausbildung in verschiedenen Bereichen einer spannenden Branche.