Neue VDB-Mitglieder – Schiessbude Wetzlar

© Schiessbude Wetzlar
© Schiessbude Wetzlar

Diesmal ist es die Schiessbude Wetzlar – ein kleines Lädchen mit gemütlichen 40 Quadratmetern im Wetzlarer Ortsteil Münchholzhausen, circa 300 Meter vom Schieß- und Jagdkino Wetzlar entfernt (mit dem es allerdings nicht in Verbindung steht). Ausreichend Parkmöglichkeiten befinden sich direkt vor dem Geschäft. Die „Schiessbude Wetzlar“ als Ausrüster rund um Jagd, Schießsport und Outdoor gibt es seit März 2019. Die Produktpalette erstreckt sich von Jagd- und Sportwaffen sowie der dazugehörigen Munition über Optik bis hin zu Jagdbekleidung und Schuhen. Die angebotenen Marken sind unter anderem Krieghoff, Steyr, Anschütz, Leica, Minox, Northern Hunting und Hanwag. 

Die Idee, einen Jagd- und Schießsportladen zu eröffnen, war für Gründer Kai Köhler ein längerer Prozess: „Die ersten Weichen wurden 2008 gestellt, als mir mein damaliger Arbeitgeber ‚Schmidt & Bender‘ ermöglichte, in einem Drei-Wochen-Kurs den Jagdschein zu machen“, erzählt der 42-Jährige. Zusammen mit seiner Ehefrau Susanne führte er dann seit 2011 einen Schärfbetrieb und war zudem für die Waffenmanufaktur Krieghoff aus Ulm für diverse kleinere Events tätig. Das weitete sich über die Jahre aus, sodass der Jäger und Sportschütze auf fast allen deutschen Jagdmessen als Standpersonal eingesetzt wurde. 

 

© Schiessbude Wetzlar
© Schiessbude Wetzlar

„Zuletzt eröffnete sich mir die Gelegenheit, die gleiche Tätigkeit für die Firma Leica auszuüben. Dadurch konnte ich auch den Optikpart vertiefen“, führt der Geschäftsinhaber weiter aus. „Die vielen netten Gespräche auf den Messen und das Fachsimpeln auf diversen Veranstaltungen formten nach und nach den Wunsch, irgendwann einmal ein eigenes kleines Geschäft zu eröffnen. Diesen Traum konnte ich mir dann im März 2019 erfüllen“, so Kai Köhler, der in seinem Laden tatkräftig von seiner Frau und seinen drei Kindern unterstützt wird. Sein Anspruch ist es, sein erlangtes Wissen einzubringen und den Kunden ein kompetenter Berater zu sein: „Anbieten möchte ich ausschließlich Waren, von denen ich absolut überzeugt bin, um mit gutem Gewissen zu handeln.“ 

Wir stellen vor …

Interessante Menschen und neue Gesichter – immer wieder ist es spannend zu sehen, wer sich mit einem Fachgeschäft für Waffen sowie Jagd- und Outdoorbedarf, einem Handelsunternehmen, einem Vertriebsbüro, einer Büchsenmacher-Werkstatt oder einem ähnlichen Handwerks- beziehungsweise Dienstleistungsbetrieb selbstständig gemacht hat. Die Branche zu vernetzen, das ist unter anderem das Anliegen unseres Business-Magazins. Daher entstand die Idee, Neumitglieder des Verbandes Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler (VDB) in WM-Intern vorzustellen. 

www.vdb-waffen.de


© Schiessbude Wetzlar
© Schiessbude Wetzlar

Kontakt

Schiessbude Wetzlar 

Inhaber: Kai Köhler

Ohlacker 1

35581 Wetzlar-Münchholzhausen

Telefon: 06441/80561-26

schiessbude-wetzlar@web.de 

www.schiessbude-wetzlar.de