Rückruf GECO .357 Magnum VM

© Ruag
© Ruag

 

Pressemitteilung: Trotz aller Sorgfalt, die wir unseren GECO® Pistolen- und Revolverpatronen bei der Produktion zukommen lassen, können sich in seltenen Fällen Verarbeitungsfehler einschleichen, die nicht sofort erkannt werden. So entspricht bei oben genanntem Fertigungszeichen in Einzelfällen die Laborierung der Patronen nicht den gewohnt hohen GECO Qualitäts- und Funktionsstandards und es kann zu innenballistischen Störungen kommen. Da wir diese als verantwortungsvoller Markenartikel-Hersteller ernst nehmen, leiten wir eine vorsorgliche Rückrufaktion ein, um eventuellen Personen- und Waffenschäden vorzubeugen.

 

Betroffen sind einzig die:

GECO .357 Magnum VM - Art. Nr.: 2317720 

mit den Fertigungszeichen O001, O002, O009 und N017

  

Das Fertigungszeichen finden Sie auf der Innenseite der Seitenlasche der 50er-Verpackung. Andere Fertigungszeichen sind vom Rückruf nicht betroffen.

 

Bitte prüfen Sie Ihren Bestand an Patronen mit dem oben aufgeführten Fertigungszeichen und geben Sie die Patronen bei Ihrem Händler ab. Dort erhalten Sie selbstverständlich sofort kostenfreien Ersatz.

 

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, sich mit uns unter der Telefon-Nummer +49 911 7930-149 in Verbindung zu setzen.

www.ruag.com