Edle Messing-Trittsiegel als hochwertige Geschenkidee

Charakteristische Wildfährten von Hirsch, Keiler & Co. zu erfassen, ist eine jahrhundertealte Tradition. Um den Jägern dieses Brauchtum wieder näherzubringen, wurden in den 1960er-Jahren durch Walter Frevert die wichtigsten Fährtenbilder in Ton abgedrückt und im Auftrag von PUMA in Messing gegossen – als stilvolle Gebrauchsgegenstände für das Jagdzimmer. Jetzt hat das Solinger Unternehmen die edlen Messing-Trittsiegel nach Oberforstmeister Frevert neu aufgelegt. Geeignet als Aschenbecher, Briefbeschwerer oder Ehrung des Jagdkönigs sind die ausgesprochen dekorativen Objekte nach wie vor eine prima Geschenkidee für Jäger. Die Modelle „Keiler“, „Rehwild-Beitritt“, „Rotwild-Kreuztritt“ und „Kapitalhirsch, flüchtig“ werden noch dazu in einer limitierten Auflage von je 250 Stück angeboten. Jedes Messing-Trittsiegel ist nummeriert und wird in einer hochwertigen Geschenkbox samt Zertifikat ausgeliefert. mvc

www.pumaknives.de