Geschenke, die Jäger glücklich machen

Wer pfiffige Geschenkideen für sein Sortiment sucht, wird bei AKAH fündig. Bierdeckel mit coolen Sprüchen wie „Heimat ist da, wo das Bier kalt steht.“ oder „Mal wieder Bock?“ sorgen bestimmt für Unterhaltung beim nächsten Jägerstammtisch. Die Untersetzer sind auch als Memo-Spiel verwendbar. Sie gibt es im praktischen Display à 24 Pack: zwölf Deckel je Pack sortiert (zweimal sechs Sprüche). Die wetterbeständige Wetterstation „Jagd“ aus stabiler Aluverbundplatte (drei Millimeter) ist ebenfalls ein witziges Geschenk für Waidmänner. Sofern man nicht zu viel Zielwasser getrunken hat, wackelt nur das Wackelglas „Zielwasser“. Diese kippfesten Designgläser (spülmaschinengeeignet) sind ein echter Hingucker. www.akah.de

© Claudia Jahn
© Claudia Jahn

© Böker
© Böker

Der Böker Försternicker Anniversary 150 ist mit seiner breiten, leicht bauchigen 11 Zentimeter langen Klinge aus N690 bestens für ein vielseitiges Einsatzspektrum geeignet. Der gerundete Klingenrücken mit der dezenten Daumenriffelung erhöht den Griffkomfort und betont die Exklusivität des Messers, das in Solingen handgefertigt und auf 150 Exemplare weltweit streng limitiert ist. Dank der Neusilberbacken und des Abschlussknaufs liegt der Försternicker ausgezeichnet in der Hand, und die ebenfalls klassisch gehaltene Nickerscheide ermöglicht ein problemloses Führen. Die Auslieferung erfolgt mit individueller Seriennummer, in einer speziellen Jubiläumsverpackung und mit Echtheitszertifikat.

© Böker
© Böker

Die charakteristische Tropfenform des Barlow lässt sich bis zu den englischen Taschenmessern des 17. Jahrhunderts zurückverfolgen. Zum Ende des 19. Jahrhunderts erschienen auch in der Historie der Böker Manufaktur die ersten Barlow-Modelle. Das neu interpretierte Barlow Prime ist mit kürzer gestalteten Backen ausgestattet und überzeugt mit einer Klinge aus stickstofflegiertem N690. Sie ist mit einer modernen, langgezogenen Fehlschärfe versehen, die Bediensicherheit des Slipjoints wird durch eine 90-Grad-Rastung erhöht. Die Backen und der Erl werden aus Edelstahl gefertigt, die Griffschalen bestehen aus stabilisiertem Holz der skandinavischen Maserbirke. www.boker.de

 

Rucksäcke sind längst nicht mehr nur ein praktischer Begleiter für Wandertouren, Jagd- und Angelausflüge, sondern auch Lifestyle-Accessoires. Fjällrävens Singi-Reihe beinhaltet robuste Rucksäcke für eine Vielzahl von Aktivitäten: Trekking, Jagen und vieles mehr. Mit dem Singi Stubben präsentiert der Hersteller die aktualisierte Version des Klassikers Stubben. Das neue Modell ist aus nachhaltigem G-1000 HeavyDuty Eco S gefertigt und bietet noch mehr Stauraum. Das 48-Liter-Modell Singi 48 verfügt über einen klimafreundlichen Holzrahmen. Zudem kann das Tragesystem leicht an verschiedene Rückenlängen angepasst werden. Das Hauptfach und die oberen Fächer bieten reichlich Stauraum und mit der Singi Side Pocket oder dem Singi Gear Holder – Zubehör für beispielsweise ein Gewehr oder Angelausrüstung – kann zusätzliches Volumen geschaffen werden. Der Singi 28 mit einem Volumen von 28 Litern eignet sich als Tagesrucksack perfekt für Wanderungen, Jagdausflüge oder zum Angeln. Als kleinstes Mitglied der Singi-Rucksack-Serie ist der Singi 20 mit einem Volumen von 20 Litern perfekt für den Alltag sowie für kürzere Exkursionen in die Natur geeignet. www.fjallraven.de

© Fjällräven
© Fjällräven

Die Autorin dieses Artikels ist Anna Laufmann (ak).

Er ist in der Oktober 2019 in WM-Intern erschienen.