Hans J. Heigel – Autor mit Leib und Seele ist gegangen

© privat
© privat

In der Nacht vom 12. auf den 13. Januar 2020 ist unser langjähriger Wegbegleiter und Autor Hans J. Heigel im Alter von 65 Jahren gestorben. Bei Waffenmarkt-Intern war er Schreiber und Mitentwickler der ersten Stunde. Seit der ersten WM-Intern-Ausgabe im März 1979 war er regelmäßig mit Beiträgen dabei, die die Branche auch mal in Aufruhr versetzen konnten. Schriftlich wie mündlich nahm er kein Blatt vor den Mund.

In seinem Hauptberuf war Hans Heigel Finanzbeamter im gehobenen Dienst. Seine Leidenschaft aber galt von klein auf der Büchsenmacherei und dem Schießen. So wurde er zwar kein Büchsenmacher, verfasste jedoch Fachbücher zum Thema und hatte ein Waffenfachgeschäft. Er engagierte sich im Schützenverein St. Hubertus e. V. seines Heimatortes Bann und schrieb für verschiedene Zeitschriften. Dem DWJ – Das Magazin für Waffenbesitzer war Hans Heigel ebenfalls sehr verbunden. Vor mehr als 30 Jahren begann er dort seine journalistische Tätigkeit. In diesem Zeitraum wurden über 1.000 Artikel aus seiner Feder veröffentlicht.

Man kann sagen, Hans J. Heigel war eine Institution innerhalb unserer Branche. Mit seinem Fachwissen und seiner ehrlichen, offenen Art hat er informiert, Meinungen gebildet und polarisiert.

 

Mach's gut, Hans. 

Wir als Team und die Branche werden dich sehr vermissen. cj