Medienecke Januar 2020

© Claudia Jahn
© Claudia Jahn

Das große Buch vom Schwert

Autor: Thomas Laible

Endlich ist es da: „Das große Buch vom Schwert“! Dieses Buch beantwortet jede Menge Fragen zum Thema Schwert: Wie kann man historische Schwerter richtig einordnen? Was macht heute ein „echtes“ Schwert aus? Welche Schwerter sind für Training und Schaukampf geeignet? Was muss man beim Schwertkauf beachten? Sind Filmschwerter funktionstüchtig? Wie wird ein Schwert richtig gepflegt und geschärft? Wie führt man mit einem scharfen Schwert Schnitttests durch? Und, und, und … Der Praxis-Ratgeber für Einsteiger, Schwertkämpfer und Sammler vermittelt umfangreiches Hintergrundwissen zur Geschichte der europäischen Ritter- und Wikingerschwerter, zum japanischen Samuraischwert und zu Filmschwertern. Infos zu modernen Produktionsmethoden, Schmieden und Herstellern, Tipps zum praktischen Umgang mit Schwertern und viele Fotos machen dieses Buch zu einem wertvollen Nachschlagewerk.

Hardcover, 224 Seiten mit zahlreichen Fotos und Illustrationen, Wieland Verlag, Bad Aibling 2019, ISBN 9783938711392

www.wieland-verlag.com 

© Matthaes Verlag
© Matthaes Verlag

Wilder Wald: Das Kochbuch 

Autoren: Heiko Antoniewicz und Ludwig Maurer

Die Natur spielt für die beiden Köche Heiko Antoniewicz und Ludwig Maurer von jeher eine große Rolle. Sie legen größten Wert auf den respektvollen Umgang mit den Ressourcen, egal ob pflanzlicher oder tierischer Natur. So sprechen beide auch nie von Produkten, sondern stets von Lebensmitteln. In dem neuen Buch „Wilder Wald“ interpretieren die beiden kreativen Köpfe, was Wald, Wiese, Bach und See zu bieten haben. Dabei entstehen ganz besondere Gerichte, die man so noch nicht gesehen hat, wie zum Beispiel Rohe Karpfentranche auf Moos mit Wacholder parfümiert, Hase im Rapsblütenmantel mit wildem Blumenkohl und Meerrettich, Geschmortes Rehblöckchen mit Maronicreme und Johannisbeere oder Runkelrübe, Vogelmiere und Sauerrahm … Neben exzellenten Gerichten erfährt der Leser viel zu Prozessen und Kochtechniken sowie zu Wild und Wald. Stimmungsvolle Bilder von Volker Debus machen Lust, das Buch zu betrachten und darin zu schwelgen. 

Hardcover, 240 Seiten, Matthaes Verlag, Stuttgart 2019, ISBN 978-3875154382 

www.matthaes.de 

© Verlag J. Neumann-Neudamm
© Verlag J. Neumann-Neudamm

Safari in Eis und Feuer

Autoren: Cordelia und Rudolf Kräling

Safari – Dieses Wort stammt ursprünglich aus der Kisuahelisprache und bedeutet nichts anderes als Reisen. Das haben Cordelia und Rudolf Kräling wörtlich genommen. Ihre Jagdreisen sind nicht nur jagdliche Abenteuer – obwohl diese auch nicht zu kurz kommen –, sondern fast immer steht für sie das Reisen im Vordergrund. Daher reduzieren sich ihre Erzählungen nicht nur auf die jagdlichen Dinge, sondern spiegeln viele Facetten des eigentlichen Reisens wider. Geschildert werden Details zu ihren Wegstrecken, die Vorbereitungen zu Hause, die verschiedensten Transportmittel – von Hundeschlitten über SkiDoo bis ganz exklusiv – und natürlich die fremden Kochtöpfe. Kurzweilig, häufig auch amüsant parliert. Doch dabei bleibt es nicht. Die Faszination der verschiedenen Jagdgegenden, die unterschiedlichsten Tierarten, welche Cordelia und Rudolf erlegen durften, und die verschiedenen Kulturen vermitteln dem Leser das Gefühl, sofort selbst in diese großartige Jagdwelt reisen zu wollen. Besonders hervorzuheben ist an dieser Stelle, dass die Nachhaltigkeit und der Respekt gegenüber der Kreatur für die beiden immer ein tragendes Element war und ist. Ein großartiges Coffee-Table-Book zum Anschauen, Lesen und Staunen! 

Hardcover, 320 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Verlag J. Neumann-Neudamm, Melsungen 2019, ISBN 978-3-7888-1980-4 

www.neumann-neudamm.de 

Für den Arbeitsalltag

© Trias Verlag
© Trias Verlag

Resilienz. Mit Achtsamkeit zu mehr innerer Stärke

Autor: Christian Stock 

Viele Menschen bewundern andere dafür, dass diese ihre Krisen scheinbar spielerisch meistern und stressige Situationen mühelos wegstecken. In dem Übungs- und Reflexionsbuch von Dr. Christian Stock, Facharzt für Innere und Psychotherapeutische Medizin und leitender Oberarzt einer psychosomatischen Fachklinik, können Leser das Geheimnis innerer Widerstandskraft entdecken und sich selbst stärken. In „Resilienz. Mit Achtsamkeit zu mehr innerer Stärke“ lernen sie, wie sie Krisen mit Achtsamkeit überwinden können – und das ganz praktisch mit vielen Übungen. Dazu muss man kein Buddhist werden. Denn Achtsamkeit und Resilienz lassen sich im Alltag jederzeit und ganz einfach miteinander verbinden. Der Autor will dabei helfen und gibt Tipps, wie man Belastungen mit mehr Leichtigkeit und Gelassenheit angeht, Selbstsicherheit gewinnt und optimistischer wird. 

Broschiert, 144 Seiten mit 20 Abbildungen, TRIAS Verlag in der Georg Thieme Verlag KG, Stuttgart 2019, ISBN 9783432108919 

www.thieme.de