Eduard Mijal – ein fester Bestandteil der Branche

Eduard Mijal, Geschäftsführer der Waimex GmbH. © Waimea
Eduard Mijal, Geschäftsführer der Waimex GmbH. © Waimea

 

 

Am 31. Juli 2020 feierte Eduard Mijal, Geschäftsführer der Firma Waimex Jagd- und Sportwaffen GmbH, seinen 70. Geburtstag.

Und auch mit 70 Jahren ist Eduard Mijal noch nicht müde: Zusammen mit seinem Sohn Christopher führt er die Geschäfte des Fürther Großhandelsunternehmens.

Seit 55 Jahren ist Eduard Mijal in der Waffenbranche tätig. Ausgebildet bei der Firma Albrecht Kind, damals in der Niederlassung in Nürnberg, zog es ihn danach nach Erlangen zur Firma Wischo Jagd- und Sportwaffen GmbH & Co. KG. Dort stieg er 1999 in die Geschäftsleitung ein und war dort bis zur Schließung im Jahre 2008 tätig. Ein Jahr später, im Jahr 2009, wurde die Waimex Jagd- und Sportwaffen GmbH gegründet. 

1977 im Büro bei der Firma AKAH. © Waimex
1977 im Büro bei der Firma AKAH. © Waimex

Die Firma Waimex konnte sich auf Anhieb in der Waffenbranche etablieren. Seit dieser Zeit ist einiges geschehen, aber die Konstante Eduard Mijal ist immer noch da und voller Tatendrang. Hierfür möchte das Team seinen höchsten Respekt aussprechen. „Wir wünschen Ihnen, lieber Herr Mijal, weiterhin viel Gesundheit und Spaß bei Ihren weiteren Vorhaben“, heißt es aus Fürth. cj

www.waimex.com