INSIDER Rückkehr zu BALLISTOL

Leif Jacobsen © Ballistol
Leif Jacobsen © Ballistol

Vor knapp eineinhalb Jahren verließ Leif Jacobsen die Ballistol GmbH, den Hersteller des bekannten Ballistol Universalöls sowie zahlreicher Waffenpflegeprodukte. Nun ist er wieder zurück beim familienbetriebenen Traditionsunternehmen. Wir haben kurz nachgehakt, wie es dazu gekommen ist und was ihn zu diesem Schritt bewogen hat. 

„Im vergangenen Jahr wurde mir eine Chance unterbreitet, die ich nur schwer ausschlagen konnte beziehungsweise wollte, also entschloss ich mich, Ballistol, wo ich mich stets wohlgefühlt habe, den Rücken zu kehren. Der Kontakt blieb dabei stets bestehen.“ Nun, knapp eineinhalb Jahre später, die Kehrtwende. Ein Besuch in Aham, die kollegiale Atmosphäre sowie ein intensiver und freundschaftlicher Austausch zwischen Geschäftsführer Andreas Zettler und Leif Jacobsen führten letztlich dazu, dass man sich auf einen Wiedereinstieg einigte. „Ich freue mich sehr und denke, dass beide Seiten von meiner Rückkehr profitieren werden“, erzählt Jacobsen und führt weiter aus, dass er neben bestehendem Produkt- und Insiderwissen auch neues Know-how und frische Ideen mitbringt, „so, dass ich vom ersten Tag an diese neue/alte Herausforderung mit viel Produktivität versehen kann, auch wenn sich mein Tätigkeitsbereich verstärkt in den Onlinemarketingbereich verschoben hat.“  cj

www.ballistol.de