INSIDER Neuer CEO bei CZ

Jan Zajíc © CZ
Jan Zajíc © CZ

Jan Zajíc ist zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates und Geschäftsführer beim tschechischen Waffenunternehmen Česká zbrojovka, a. s. ernannt worden. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats und Finanzvorstand des Unternehmens löst somit den bisherigen CEO Ladislav Britaňák in dieser Position ab. Lubomír Kovařík, der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Česká zbrojovka Gruppe, welche der Hauptaktionär von Česká zbrojovka a. s. ist, würdigt den bisherigen CEO mit den Worten: „Ladislav Britaňák hat viel gute Arbeit für Česká zbrojovka geleistet, sei es zuvor als Verkaufsleiter oder zuletzt für über zwei Jahre als Generaldirektor. Insgesamt hat er mehr als 16 Jahre bei Česká zbrojovka verbracht und wesentlich zum Wachstum beigetragen. Er verdient unseren größten Dank für seine Arbeit.“ Sein Nachfolger, der aus Uherské Hradiště (deutsch: Ungarisch Hradisch) stammende Jan Zajíc, hat Wirtschaft und Management an der Fakultät für Wirtschaft- und Unternehmensführung an der Mendel-Universität Brünn studiert. Durch seine langjährigen internationalen Erfahrungen in diversen Managerpositionen in großen Industrieunternehmen wie Fatra Kunststoffe oder Continental ist er bestens auf die Arbeit als Unternehmensleiter von CZ vorbereitet. „Česká zbrojovka ist ein sehr erfolgreiches Unternehmen mit dem Ziel, eine führende Position auf globaler Ebene zu übernehmen. Mein Ziel ist es, diesen Anspruch in Zusammenarbeit mit dem gesamtem Team von Česká zbrojovka zu erfüllen und das Unternehmen nicht nur weiter zu wirtschaftlichem Erfolg, mehr Produktivität und Produktverbesserungen zu führen, sondern auch hin zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden und Mitarbeiter“, verspricht der 44-Jährige. Bis zur Einstellung eines Nachfolgers wird er weiterhin auch die Position des Finanzvorstands innehaben. Weitere Information rund um den Waffenproduzenten Česká zbrojovka aus Uherský Brod finden Sie unter www.czub.cz dg