HANDWERK Graveurmeisterin Kati Mau: 100 Prozent Handarbeit auf höchstem Niveau

© Kati Mau
© Kati Mau

Wenige Kilometer nördlich von Suhl, in Steinbach-Hallenberg, ist Kati Mau mit ihrer Jagdwaffengravur-Werkstatt zu Hause. Nach der Ausbildung zur Graveurgesellin folgte die Ausbildung zur Meisterin und schlussendlich 1997 die Eröffnung ihrer eigenen Gravierwerkstatt. Dass sie Graveurin werden wollte, war Kati Mau relativ früh klar: „Durch die Freude an Naturbeobachtungen und deren zeichnerischer Umsetzung kam in mir schon früh der Wunsch auf, dieses Hobby zum Beruf zu machen. Die Nähe zur Waffenstadt Suhl tat ein Übriges, den Berufswunsch des Jagdwaffengraveurs in die Tat umzusetzen.“ Für Kati Mau sind die Liebe zum Detail und Geduld bei der Umsetzung unabdingbare Voraussetzungen für ihren Beruf. „In der Zusammenarbeit mit den Büchsen- und Messermachern lege ich großen Wert auf genaue Auftragsabsprachen, um jedes Stück zu einem den Kundenvorstellungen entsprechenden Unikat werden zu lassen.“ Oberstes Prinzip ihrer Gravuren ist dabei stets die Qualität der Arbeit, damit der Kunde möglichst ein Leben lang Spaß und Freude an seiner Waffe hat. Kati Mau bietet ihren Kunden jederzeit die Möglichkeit an, sie in ihrer idyllisch gelegenen Werkstatt am Fuße des Arzbergs in Steinbach-Hallenberg zu besuchen. Hier ist die Natur ganz nahe. „Der Blick von meinem Arbeitsplatz in die wunderschöne Landschaft des Thüringer Waldes inspiriert mich immer wieder aufs Neue“, schwärmt die Kunsthandwerkerin. Inzwischen gehören Büchsenmacher, Messermacher, Waffengeschäfte und Privatkunden aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt zum Kundenkreis von Kati Mau. Etwa acht Komplettgravuren von Jagdwaffen vollendet sie pro Jahr, hinzu kommen diverse Gravuren von Waffenteilen. Dabei lässt sie alle Gravurstile von Boulino bis hin zu plastischen Arbeiten einfließen. Neben Lang- und Kurzwaffen sowie Messern inklusive Scrimshaw-Arbeiten verschönert Kati Mau auch Schmuck, Schreibgeräte, Geschenkartikel, Gürtelschließen, Glas und auch schon mal ein Motorradteil. „Meine Philosophie steht für die Verbindung von traditionellem Gravurhandwerk mit innovativen und kreativen Einflüssen“, fasst Kati Mau ihre Arbeitsphilosophie zusammen. ali

www.engraving-mau.com